Suche

Seite 'III-12 d.B. (XX. GP) - Rechnungshofes über das Beschaffungswesen des Bundesheeres' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Rechnungshofes über das Beschaffungswesen des Bundesheeres (III-12 d.B.)

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Bericht des Rechnungshofes

Sonderbericht des Rechnungshofes über das Beschaffungswesen des Bundesheeres (Zweiter Teilbericht)


Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
28.02.1996 Einlangen im Nationalrat  
28.02.1996 Vorgesehen für den Rechnungshofausschuß  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
29.02.1996 9. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Rechnungshofausschuß S. 3
29.02.1996 Ende der Sechswochenfrist: 11.04.1996  
21.03.1996 Rechnungshofausschuß: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 21.03.96 vertagt!
 
25.04.1996 Rechnungshofausschuß: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 25.04.96 vertagt!
 
14.05.1996 Rechnungshofausschuß: auf Tagesordnung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
14.05.1996 Rechnungshofausschuß: Bericht 143 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.05.1996 Auf der Tagesordnung der 25. Sitzung des Nationalrates  
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Berichterstattung durch den Abgeordneten Dipl.-Ing. Richard Kaiser S. 58-59
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Provisionen und Inseratkosten bei Bundesheerbeschaffungen (121/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, L
S. 76
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Andreas Wabl und Genossen betreffend Beschaffungswesen des Bundesheeres (122/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, L
S. 93
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 58-98
23.05.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Ute Apfelbeck (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 59-62
Anton Leikam (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 62-64
Mag. Reinhard Firlinger (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 65-67
Dipl.-Vw. Dr. Dieter Lukesch (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 67-70
Andreas Wabl (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 70-77
Anton Gaál (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77-78
Mag. Herbert Haupt (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 78-80
Walter Murauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 80-82
Hans Helmut Moser (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 83-84
Arnold Grabner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 85-86
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 86-88
Georg Wurmitzer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 88-90
Andreas Wabl (G) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 90
Georg Wurmitzer (V) WortmeldungsartErwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung ProtokollS. 90
Mag. Doris Kammerlander (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 91-93
Hans Schöll (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 93-94
Dipl.-Ing. Leopold Schöggl (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 94-95
PRRH Dr. Franz Fiedler (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 95-97
BM Dr. Werner Fasslabend (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 97-98
28.05.1996 Übermittlung des Beschlusses an Rechnungshof  
Schließen