X

HINWEISE ZU COOKIES


Die Webseite verwendet Cookies für die Herstellung der Funktionalität und für die anonyme Analyse des Online-Verhaltens der BesucherInnen. Diese Analyse hilft, das Informationsangebot für die BenutzerInnen besser zu gestalten. Mehr


Analyse-Cookies dienen zum Sammeln und Zusammenfassen von Daten unserer BesucherInnen und deren Verhalten auf unserer Website. Die Parlamentsdirektion nutzt diese Informationen ausschließlich zur Verbesserung der Website und gibt sie nicht an Dritte weiter.

Analyse-Cookies erlauben
Suche
X

Seite '1040 d.B. (XXI. GP) - Fremdengesetz, Bundesfinanzgesetz, Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Fremdengesetz, Bundesfinanzgesetz, Änderung (1040 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: F, V, dagegen: S, G

Bericht und Antrag

Bericht und Antrag des Wirtschaftsausschusses betreffend den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Fremdengesetz und das Bundesfinanzgesetz geändert wird


Berichterstatter/-in: Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann Wirtschaftsausschuss

bezieht sich auf: Konjunkturbelebungsgesetz 2002 (977 d.B.)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
12.03.2002 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
12.03.2002 Wirtschaftsausschuss: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
20.03.2002 Auf der Tagesordnung der 97. Sitzung des Nationalrates  
20.03.2002 97. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Reinhold Mitterlehner, Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann, Kolleginnen und Kollegen (AA-205)
angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 100-101
20.03.2002 97. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 41-115
20.03.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Alfred Gusenbauer (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 42-44
Dr. Reinhold Mitterlehner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 45-47
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 47-50
Hermann Böhacker (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 50-53
BM Mag. Karl-Heinz Grasser (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 53-56
Rudolf Edlinger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 56-58
Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 58-60
Dr. Eva Glawischnig (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 60-62
Reinhart Gaugg (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 63-64
Mag. Maria Kubitschek (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 64-66
BM Dr. Martin Bartenstein (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 70-74
Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 74-75
Friedrich Verzetnitsch (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 76
MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 76-77
Edith Haller (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77-79
Doris Bures (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 79-80
Ing. Hermann Schultes (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 80-82
Dieter Brosz (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 82-84
Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 84-85
Dr. Kurt Heindl (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 85-87
Mag. Martina Pecher (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 87-88
Dr. Kurt Grünewald (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 90-91
Sigisbert Dolinschek (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
Rudolf Parnigoni (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 93-94
Mag. Cordula Frieser (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 100-101
Dr. Eva Glawischnig (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 102-103
Ing. Gerhard Bauer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 103-104
BM Dr. Martin Bartenstein (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 104
Franz Riepl (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 104-106
Dr. Sylvia Papházy, MBA (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 106-107
Dkfm. Dr. Hannes Bauer (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 107-108
Franz Riepl (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 108-109
Robert Egghart (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 109-110
Günter Kiermaier (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 110-111
Detlev Neudeck (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 111-112
Emmerich Schwemlein (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 112-113
20.03.2002 97. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 114
20.03.2002 97. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 115
20.03.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 97. Sitzung des Nationalrates: LICHT UND SCHATTEN DER AKTUELLEN KONJUNKTURLAGE Nr. 195/2002  
22.03.2002 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
22.03.2002 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 20.05.2002)  
22.03.2002 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
22.03.2002 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6611/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
22.03.2002 Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates  
03.04.2002 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
03.04.2002 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: Bericht 6626/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
05.04.2002 Auf der Tagesordnung der 686. Sitzung  
05.04.2002 686. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Dr. Renate Kanovsky-Wintermann S. 108
05.04.2002 686. Sitzung: Debatte S. 108-115, 180-193
05.04.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Dietmar Hoscher (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 108-112
Margarete Aburumieh (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 113-114
Mag. Dietmar Hoscher (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 114-115
Horst Freiberger (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 181-182
Ing. Gerd Klamt (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 182-183
Günther Kaltenbacher (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 183-185
Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 185-187
Ulrike Haunschmid (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 187-190
Ilse Giesinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 190
StS Mares Rossmann (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 191-192
StS Dr. Alfred Finz (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 192-193
05.04.2002 686. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch-soweit dieser dem Einspruchsrecht des Bundesrates unterliegt-zu erheben
mehrstimmig
S. 193
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 69/2002  
  Kunsttext