LETZTES UPDATE: 31.03.2017; 01:46

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 21/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, F, G, dagegen: B

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Ridi Maria Steibl, Gabriele Binder-Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert wird


Eingebracht von: Ridi Maria Steibl

Eingebracht von: Gabriele Binder-Maier

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
21.01.2009 Einbringung im Nationalrat  
21.01.2009 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend und das Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz  
21.01.2009 Vorgesehen für den Familienausschuss  
21.01.2009 10. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 13
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
22.01.2009 11. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Familienausschuss S. 32
18.02.2009 Familienausschuss: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
18.02.2009 Familienausschuss: Bericht 82 d.B.  
18.02.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 2. Sitzung des Ausschusses: Das Kinderbetreuungsgeldgesetz wird novelliert Nr. 99/2009  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.02.2009 Auf der Tagesordnung der 14. Sitzung des Nationalrates  
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Ursula Haubner, Kolleginnen und Kollegen betreffend Umwandlung des Zuschusses zum KBG in eine nicht rückzahlbare Familienförderung und rückwirkende Streichung der geltenden Verpflichtung zur Rückzahlung des Zuschusses (94/UEA)
abgelehnt
Dafür: B, G, dagegen: S, V, F
S. 194, 194-195
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Daniela Musiol, Kolleginnen und Kollegen betreffend Bundesgesetz, mit dem das Kinderbetreuungsgeldgesetz geändert wird (95/UEA)
abgelehnt
Dafür: B, G, dagegen: S, V, F
S. 198, 198-199
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 134-136, 192-207
26.02.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Anneliese Kitzmüller (F) Contra S. 134-135
  Ridi Maria Steibl (V) Pro S. 135-136
  Ursula Haubner (B) Contra S. 192-194
  Gabriele Binder-Maier (S) Pro S. 195-196
  Edith Mühlberghuber (F) Contra S. 196
  Mag. Daniela Musiol (G) Pro S. 196-198
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 199
StS Christine Marek (V) Regierungsbank S. 200-201
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 201-202
  Mag. Judith Schwentner (G) Pro S. 202-203
  Ing. Norbert Hofer (F) tatsächliche Berichtigung S. 203
  Adelheid Irina Fürntrath-Moretti (V) Pro S. 203-204
  Hermann Lipitsch (S) Pro S. 204-205
  Anna Höllerer (V) Pro S. 205
  Mag. Gertrude Aubauer (V) Pro S. 206
  Silvia Fuhrmann (V) Pro S. 206
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: B
S. 206-207
26.02.2009 14. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, F, G, dagegen: B
S. 207
26.02.2009 Beschluss im Nationalrat 21/BNR  
26.02.2009 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 132/2009  
03.03.2009 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
03.03.2009 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 28.04.2009)  
03.03.2009 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
03.03.2009 Zuweisung an den Ausschuss für Familie und Jugend des Bundesrates  
03.03.2009 766. Sitzung des Bundesrates: Mitteilung des Einlanges und der Zuweisung an den Ausschuss für Familie und Jugend des Bundesrates S. 10
11.03.2009 Ausschuss für Familie und Jugend des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
11.03.2009 Ausschuss für Familie und Jugend des Bundesrates: Bericht 8052/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
13.03.2009 Auf der Tagesordnung der 767. Sitzung des Bundesrates  
13.03.2009 767. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin MMag. Barbara Eibinger S. 92
13.03.2009 767. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 92-99
13.03.2009 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ing. Siegfried Kampl (A) Contra S. 92
  Maria Mosbacher (S) Pro S. 92-93
  Mag. Bettina Rausch (V) Pro S. 93-94
  Elisabeth Kerschbaum (A) Pro S. 94-95
  Monika Mühlwerth (A) Pro S. 95
  Waltraut Hladny (S) Pro S. 96
  Josef Saller (V) Pro S. 96
  Juliane Lugsteiner (S) Pro S. 97
  Kurt Strohmayer-Dangl (V) Pro S. 97-98
StS Christine Marek (V) Regierungsbank S. 98-99
13.03.2009 767. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 100
13.03.2009 Beschluss im Bundesrat 21/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 24/2009  
  Kunsttext