LETZTES UPDATE: 22.06.2018; 02:07
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Protokoll zur Abänderung des am 13. April 2000 in Moskau unterzeichneten Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Russischen Föderation zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen (183 d.B.)

Übersicht

Regierungsvorlage: Staatsvertrag

Protokoll zur Abänderung des am 13. April 2000 in Moskau unterzeichneten Abkommens zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Russischen Föderation zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen samt Protokoll

Kurzinformation

Schwerpunkte des Staatsvertrages

  • Anpassung der Dividendenbesteuerung an das OECD-Musterabkommen
  • Anpassung der Besteuerung von Veräußerungsgewinnen an das OECD-Musterabkommen
  • Anpassung der Regelung zum Informationsaustausch an den neuen internationalen Standard für Transparenz und Amtshilfe in Steuersachen & Einführung einer Amtshilfebestimmung

Stand: 11.06.2018


Einbringendes Ressort: BMEIA (Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Inhaltsbeschreibung
Ausschuss- und Plenarberatungen

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
11.06.2018 Einlangen im Nationalrat  
11.06.2018 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.06.2018 28. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung an den Finanzausschuss  
19.06.2018 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
19.06.2018 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 6. Sitzung des Ausschusses: Blockchain-Technologie: Löger erwartet Ergebnisse des Beirats bis Jahresende Nr. 730/2018  
19.06.2018 Finanzausschuss: Bericht 201 d.B.  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 263 KB HTML, 92 KB