X

Seite '150 d.B. (XX. GP) - Ärztegesetz, Änderung; Ausbildungsvorbehaltsgesetz' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Ärztegesetz, Änderung; Ausbildungsvorbehaltsgesetz (150 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen, Dafür: S, V, dagegen: F, L, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1984 geändert und ein Bundesgesetz, mit dem die Ausbildung zu Tätigkeiten, die durch Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Gesundheitswesens geregelt sind, bestimmten Einrichtungen vorbehalten wird (Ausbildungsvorbehaltsgesetz) erlassen wird

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Ärztegesetz 1984 geändert und ein Bundesgesetz, mit dem die Ausbildung zu Tätigkeiten, die durch Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Gesundheitswesens geregelt sind, hiezu nicht berechtigten Einrichtungen untersagt wird (Ausbildungsvorbehaltsgesetz), erlassen wird


Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
22.05.1996 Einlangen im Nationalrat  
22.05.1996 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuß  
23.05.1996 25. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 30
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
23.05.1996 26. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuß S. 2
20.06.1996 Gesundheitsausschuß: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
20.06.1996 Gesundheitsausschuß: Bericht 203 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 30-68
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Berichterstattung durch den Abgeordneten Johann Schuster S. 30-31
28.06.1996 Auf der Tagesordnung der 32. Sitzung des Nationalrates  
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Alois Pumberger und Genossen (AA-59)
abgelehnt
Dafür: F, L, dagegen: S, V, G
 
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Klara Motter und Genossen (AA-60)
abgelehnt
Dafür: L, G, dagegen: S, V, F
 
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Alois Pumberger und Genossen (AA-61)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
 
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Theresia Haidlmayr und Genossen (AA-62)
abgelehnt
Dafür: L, G, dagegen: S, V, F
 
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
 
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
 
28.06.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Brigitte Povysil (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 31-34
Dr. Elisabeth Pittermann (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 34-37
Klara Motter (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 37-39
Dr. Günther Leiner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 39-41
Theresia Haidlmayr (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 41-44
Verena Dunst (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 44-45
Dr. Alois Pumberger (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 45-51
Theresia Haidlmayr (G) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 53
Dr. Erwin Rasinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 53-57
Dr. Volker Kier (L) WortmeldungsartContra ProtokollS. 57-59
Mag. Walter Guggenberger (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 59-60
Dr. Michael Krüger (F) WortmeldungsartContra ProtokollS. 60-63
Mag. Johann Maier (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 63-65
Mag. Terezija Stoisits (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 65
02.07.1996 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
02.07.1996 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
02.07.1996 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
02.07.1996 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
09.07.1996 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 5209/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
12.07.1996 Auf der Tagesordnung der 615. Sitzung  
12.07.1996 615. Sitzung: Debatte S. 118-131
12.07.1996 615. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Michaela Rösler S. 119-120
12.07.1996 615. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 131
12.07.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Michaela Rösler (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 119-120
Dr. Paul Tremmel (F) Wortmeldungsart  ProtokollS. 120-123
Gottfried Jaud (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 123-125
Gertrude Perl (S) Wortmeldungsart  ProtokollS. 125-127
Alfred Gerstl (V) Wortmeldungsart  ProtokollS. 127-130
Schließen
  Bundesgesetzblatt Nr. 378/1996  
  Kunsttext