LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 17:49
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Karenzgeldgesetz Arbeitslosenversicherungsgesetz Sozialversicherungsgesetz, (550 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, V, dagegen: F, L, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem ein Karenzgeldgesetz erlassen und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzurlaubszuschußgesetz, das Karenzurlaubserweiterungsgesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Betriebshilfegesetz und das Bundesgesetz über die Gewährung von Überbrückungshilfen an ehemalige Bundesbedienstete geändert werden

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem ein Karenzgeldgesetz erlassen und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzurlaubszuschußgesetz, das Karenzurlaubserweiterungsgesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Betriebshilfegesetz, das Bundesgesetz über die Gewährung von Überbrückungshilfen an ehemalige Bundesbedienstete und das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz geändert werden


bezieht sich auf: Karenzgeldgesetz; Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, Karenzurlaubszuschußgesetz u.a., Änderung (84/ME)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
06.12.1996 Einlangen im Nationalrat  
06.12.1996 Vorgesehen für den Ausschuß für Arbeit und Soziales  
14.01.1997 55. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 17
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
14.01.1997 56. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuß für Arbeit und Soziales S. 2
07.03.1997 Ausschuß für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
07.03.1997 Ausschuß für Arbeit und Soziales: Bericht 623 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
19.03.1997 Auf der Tagesordnung der 66. Sitzung des Nationalrates  
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Edith Haller und Genossen (AA-167)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
 
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Volker Kier und Genossen (AA-168)
abgelehnt
Dafür: L, dagegen: S, V, F, G
 
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Edith Haller und Genossen betreffend praxisgerechte Begrenzung von Nebeneinkommen bei Karenzgeldbezug (302/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 77
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 43-85, 143-148
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten (dafür S,V bzw. S,V,F bzw. S,V,F,G))
S. 148
19.03.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Jörg Haider (F) Contra S. 43-48
  Friedrich Verzetnitsch (S) Pro S. 48-50
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 50-53
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 54-56
  Karl Öllinger (G) Contra S. 56-60
BM Eleonora Hostasch (S) Regierungsbank S. 60-63
  Rudolf Nürnberger (S) Pro S. 63-65
  Mag. Herbert Haupt (F) Contra S. 65-68
  Ridi Steibl (V) Pro S. 68-69
  Mag. Helmut Peter (L) Contra S. 69-72
  Annemarie Reitsamer (S) Pro S. 72-73
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G)    
  Mag. Dr. Josef Trinkl (V) Pro S. 73-75
  Edith Haller (F) Contra S. 75-78
  Heidrun Silhavy (S) Pro S. 78
  Maria Schaffenrath (L) Contra S. 79-81
  Dr. Gottfried Feurstein (V) Pro S. 81-83
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 83-84
  Anton Blünegger (F) Contra S. 84-85
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Contra  
19.03.1997 66. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 148
24.03.1997 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.03.1997 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
24.03.1997 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.03.1997 Zuweisung an den Sozialausschuss des Bundesrates  
08.04.1997 Sozialausschuss des Bundesrates: Bericht 5404/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
10.04.1997 Auf der Tagesordnung der 624. Sitzung des Bundesrates  
10.04.1997 624. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Wolfgang Hager S. 65
10.04.1997 624. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 64-84
10.04.1997 624. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 84
10.04.1997 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Wolfgang Hager (S)   S. 65
  Engelbert Weilharter (F)   S. 65-66
  Aloisia Fischer (V)   S. 66-68
  Horst Freiberger (S)   S. 68-70
  Eleonora Hostasch (S)   S. 70-72
  Dr. Reinhard Eugen Bösch (F)   S. 72-74
  Engelbert Schaufler (V)   S. 74-77
  Karl Drochter (S)   S. 77-80
  DDr. Franz Werner Königshofer (F)   S. 80-82
  Jürgen Weiss (V)   S. 82-83
10.04.1997 624. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Dr. Reinhard Eugen Bösch und Genossen Einspruch zu erheben (247/GO-BR/97)
abgelehnt
S. 74
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 47/1997  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Karenzgeldgesetz; Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, Karenzurlaubszuschußgesetz u.a., Änderung (84/ME)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem ein Karenzgeldgesetz erlassen und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Karenzurlaubszuschußgesetz , das Karenzurlaubserweiterungsgesetz, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz und das Bundesgesetz über die Gewährung von Überbrückungshilfen an ehemalige Bundesbedienstete geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Arbeit und Soziales Tel.: 01/711 00

Datum Stellungnahme von
29.10.1996 1/SN-84/ME Wiener Gebietskrankenkasse
29.10.1996 2/SN-84/ME Rechnungshof.
29.10.1996 3/SN-84/ME Niederösterreichische Gebietskrankenkasse
29.10.1996 4/SN-84/ME Volksanwaltschaft
04.11.1996 5/SN-84/ME Bundeskanzleramt
05.11.1996 6/SN-84/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
05.11.1996 7/SN-84/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
05.11.1996 8/SN-84/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
05.11.1996 9/SN-84/ME Amt der Wiener Landesregierung
05.11.1996 10/SN-84/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
07.11.1996 11/SN-84/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund
08.11.1996 12/SN-84/ME Amt der Salzburger Landesregierung
08.11.1996 13/SN-84/ME BM f. Justiz
13.11.1996 14/SN-84/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
13.11.1996 15/SN-84/ME Wirtschaftskammer Österreich
20.11.1996 16/SN-84/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
20.11.1996 17/SN-84/ME BM f. Finanzen
22.11.1996 18/SN-84/ME Amt der Tiroler Landesregierung
13.12.1996 19/SN-84/ME Bundeskanzleramt
27.01.1997 20/SN-84/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst