LETZTES UPDATE: 12.01.2017; 03:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz, Änderung (263 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: F, V, dagegen: S, G (G tw.)

Bericht und Antrag

Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über ein Bundesgesetz, mit dem das Sozialversicherungs-Ergänzungsgesetz geändert wird


Berichterstatter/-in: Dr. Gerhart Bruckmann Ausschuss für Arbeit und Soziales

bezieht sich auf: Sozialrechts-Änderungsgesetz 2000 (181 d.B.)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
30.06.2000 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
30.06.2000 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Antrag auf Annahme des unveränderten Gesetzesvorschlags
Dafür: F, V, dagegen: S, G
 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
05.07.2000 32. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Herbert Haupt, Dr. Gottfried Feurstein, Kolleginnen und Kollegen
angenommen
wechselnde Mehrheiten (sFVG bzw. sFV tw. G)
 
05.07.2000 32. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen auf Rückverweisung (106/GO)
abgelehnt
S. 95
05.07.2000 32. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 47-157, 207-234
05.07.2000 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Alfred Gusenbauer (S) Contra S. 47-50
  Werner Amon (V) Pro S. 51-53
  Friedrich Verzetnitsch (S) tatsächliche Berichtigung S. 53
  Karl Öllinger (G) Contra S. 53-58
  Wolfgang Großruck (V) tatsächliche Berichtigung S. 58
  Mag. Herbert Haupt (F) Pro S. 58-62
  Dr. Evelin Lichtenberger (G) tatsächliche Berichtigung S. 62
  Rudolf Edlinger (S) tatsächliche Berichtigung S. 62
  Heidrun Silhavy (S) Contra S. 62-65
VK Dr. Susanne Riess-Passer (F) Regierungsbank S. 65-68
  Rudolf Parnigoni (S) tatsächliche Berichtigung S. 69
  Annemarie Reitsamer (S) tatsächliche Berichtigung S. 69
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 69-71
  Karl Öllinger (G) tatsächliche Berichtigung S. 71
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 71-75
  Theresia Zierler (F) Pro S. 75-77
  Rudolf Nürnberger (S) Contra S. 77-80
  Karl Donabauer (V) tatsächliche Berichtigung S. 80
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 80-83
  Mag. Herbert Haupt (F) tatsächliche Berichtigung S. 83-84
  Rudolf Nürnberger (S) tatsächliche Berichtigung S. 84
  Heidrun Silhavy (S) tatsächliche Berichtigung S. 84-85
  Annemarie Reitsamer (S) tatsächliche Berichtigung S. 85
  Nikolaus Prinz (V) Pro S. 85-87
  Helmut Dietachmayr (S) tatsächliche Berichtigung S. 88
  MMag. Dr. Madeleine Petrovic (G) Contra S. 88-90
  Reinhart Gaugg (F) Pro S. 90-92
  Annemarie Reitsamer (S) Contra S. 92-95
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 96-98
  Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) Pro S. 98-100
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 144-146
  Dr. Alois Pumberger (F) Pro S. 146-148
  Dr. Ilse Mertel (S) Contra S. 148-150
  Karl Donabauer (V) Pro S. 150-152
BM Dr. Elisabeth Sickl (F) Regierungsbank S. 152-154
  Friedrich Verzetnitsch (S) tatsächliche Berichtigung S. 207
  Dr. Elisabeth Pittermann (S) Contra S. 207-208
  Dr. Gerhard Kurzmann (F) Pro S. 208-209
  Otto Pendl (S) Contra S. 209-211
  Edeltraud Lentsch (V) Pro S. 212-213
  Josef Edler (S) Contra S. 213-214
  Anna Elisabeth Aumayr (F) Pro S. 214-215
  Mag. Walter Tancsits (V) Pro S. 215-216
  Mag. Rüdiger Schender (F) Pro S. 216-217
StS Dr. Reinhart Waneck (F) Regierungsbank S. 217-219
  Dr. Gerhart Bruckmann (V) Pro S. 219-220
  Edith Haller (F) Pro S. 220-221
  Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Pro S. 221-222
  Dr. Caspar Einem (S) tatsächliche Berichtigung S. 222-223
  Sigisbert Dolinschek (F) Pro S. 223-224
  Dr. Gottfried Feurstein (V) Pro S. 224-226
  Friedrich Verzetnitsch (S) tatsächliche Berichtigung S. 226
BM Dr. Elisabeth Sickl (F) Regierungsbank S. 226-229
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 229
  Rudolf Nürnberger (S) Contra S. 229-230
05.07.2000 Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
wechselnde Mehrheiten (sFVG bzw. sFV tw. G)
S. 233-234
05.07.2000 Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G (G tw.)
S. 234
05.07.2000 Auf der Tagesordnung der 32. Sitzung des Nationalrates  
05.07.2000 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 32. Sitzung des Nationalrates: AUSFÜHRLICHE DEBATTE ÜBER DIE PENSIONSREFORM IM NATIONALRAT Nr. 419/2000  
10.07.2000 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
10.07.2000 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
10.07.2000 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
10.07.2000 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6162/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
10.07.2000 Zuweisung an den Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates  
17.07.2000 Ausschuss für soziale Sicherheit und Generationen des Bundesrates: Bericht 6174/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
19.07.2000 Auf der Tagesordnung der 667. Sitzung des Bundesrates  
19.07.2000 667. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Monika Mühlwerth S. 69
19.07.2000 667. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 69-103
19.07.2000 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Karl Drochter (S) Contra S. 70-73
  Franz Wolfinger (V) Pro S. 73-74
  Engelbert Weilharter (F) Pro S. 75-77
VK Dr. Susanne Riess-Passer (F) Regierungsbank S. 77-79
  Karl Drochter (S) tatsächliche Berichtigung S. 79-80
  Herbert Würschl (S) Contra S. 80-81
  Alfred Schöls (V) Pro S. 82-83
  Christoph Hagen (F) Pro S. 83-84
BM Dr. Elisabeth Sickl (F) Regierungsbank S. 84-87
  Peter Marizzi (S) Contra S. 87-89
  Uta Barbara Pühringer (V) Pro S. 89-91
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 91-94
  Karl Boden (S) tatsächliche Berichtigung S. 94
  Dr. André d'Aron (F) Pro S. 94-96
  Karl Boden (S) Contra S. 96-98
StS Mares Rossmann (F) Regierungsbank S. 98-99
  Anna Höllerer (V) Pro S. 99-100
  Josef Saller (V) Pro S. 101
  Ludwig Bieringer (V) Pro S. 101-103
19.07.2000 Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Namentliche Abstimmung ( abgegebene Stimmen 56, davon 37 Ja-Stimmen, 19 Nein-Stimmen )
S. 104-106
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 93/2000  
  Kunsttext