LETZTES UPDATE: 30.09.2017; 02:09

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, V, dagegen: F, L, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umgründungssteuergesetz, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Grunderwerbsteuergesetz 1987, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Investmentfondsgesetz 1993 und die Bundesabgabenordnung geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz, mit dem die Neugründung von Betrieben gefördert wird (Neugründungs-Förderungsgesetz - NEUFÖG), eingeführt wird, weiters das Versicherungsaufsichtsgesetz 1978, das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz, das Notarversicherungsgesetz 1972, das Behinderteneinstellungsgesetz, das Finanzausgleichsgesetz 1997 und das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz 1996 geändert werden (Steuerreformgesetz 2000)


bezieht sich auf: Steuerreformgesetz 2000 (371/ME)

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
19.05.1999 Einlangen im Nationalrat  
19.05.1999 Vorgesehen für den Finanzausschuß  
19.05.1999 169. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 43
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
20.05.1999 170. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuß S. 4
01.06.1999 Finanzausschuß: auf Tagesordnung in der 23. Sitzung des Ausschusses  
01.06.1999 Unterausschuss des Finanzausschusses: Vorbehandlung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
01.06.1999 Unterausschuss des Finanzausschusses: Vorbehandlung abgeschlossen  
01.06.1999 Finanzausschuß: Zuweisung an einen bereits eingesetzten Unterausschuss (1/A-FI)  
02.06.1999 Finanzausschuß: auf Tagesordnung in der 24. Sitzung des Ausschusses  
02.06.1999 Finanzausschuß: Bericht 1858 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
17.06.1999 Auf der Tagesordnung der 175. Sitzung des Nationalrates  
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Dr. Ewald Nowotny, Dkfm. Dr. Günter Stummvoll und Genossen (AA-442)
angenommen
Getrennte Abstimmung (SVfLg bzw. SVflg bzw. SVfLg)
 
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Helmut Peter und Genossen betreffend Einsetzung einer Ausgabenreformkommission (733/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, dagegen: S, V, G
S. 58, 81
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Hermann Böhacker und Genossen betreffend Schaffung unabhängiger Finanzgerichte als Weiterentwicklung der Berufungssenate (734/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, dagegen: S, V, G
S. 92
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 42-105
17.06.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Hermann Böhacker (F) Contra S. 47-50
  Dr. Ewald Nowotny (S) Pro S. 50-53
  Mag. Helmut Peter (L) Contra S. 55-60
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 60-62
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 63-66
BM Rudolf Edlinger (S) Regierungsbank S. 66-70
  Dr. Alfred Gusenbauer (S) Pro S. 70-72
  Mag. Gilbert Trattner (F) Contra S. 72-75
BM Rudolf Edlinger (S) Regierungsbank S. 75-77
  Mag. Dr. Josef Höchtl (V) Pro S. 77-79
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 79-83
  Marianne Hagenhofer (S) Pro S. 83-84
  Karl Öllinger (G) Contra S. 84-87
  Jakob Auer (V) Pro S. 87-88
  Reinhart Gaugg (F) Contra S. 89-90
  Anna Huber (S) Pro S. 90-91
  Mag. Gilbert Trattner (F) tatsächliche Berichtigung S. 91
  Ing. Wolfgang Nußbaumer (F) Contra S. 91-93
  Mag. Cordula Frieser (V) Pro S. 93-94
  Mag. Reinhard Firlinger (F) Contra S. 94-96
  Manfred Lackner (S) Pro S. 96-97
  Elfriede Madl (F) Contra S. 97-99
  Ernst Fink (V) Pro S. 99-100
  Hermann Mentil (A) Contra S. 100-101
  Mag. Herbert Kaufmann (S) Pro S. 101-102
  Dipl.-Vw. Dr. Dieter Lukesch (V) Pro S. 103-104
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 104
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten: SVfLg bzw. SVflg bzw. SVFlg)
S. 105
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 105
17.06.1999 175. Sitzung des Nationalrates: Abstimmung über die dem Auschussbericht beigedruckten Entschließung 100/AEA
angenommen (190/E)
Dafür: S, V, G, dagegen: F, L
S. 106
22.06.1999 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
22.06.1999 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
22.06.1999 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
29.06.1999 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (5965/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
22.06.1999 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
29.06.1999 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 5976/BR d.B.  
29.06.1999 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 12. Sitzung des Ausschusses  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
01.07.1999 Auf der Tagesordnung der 656. Sitzung des Bundesrates  
01.07.1999 656. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Johann Kraml S. 77
01.07.1999 656. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Dr. Reinhard Eugen Bösch und Genossen betreffend Faire Steuern Arbeit schaffen - Steuern senken (78/UEA-BR/99)
abgelehnt
S. 79
01.07.1999 656. Sitzung des Bundesrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Bundesräte Ulrike Haunschmid und Genossen betreffend steuerliche Belastungsflut der heimischen Gastronomie (79/UEA-BR/99)
abgelehnt
S. 86-87
01.07.1999 656. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 77-104
01.07.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Johann Kraml (S)   S. 77
  Dr. Reinhard Eugen Bösch (F)   S. 78-80
  Peter Rodek (V)   S. 80-82
  Hedda Kainz (S)   S. 82-84
  Ulrike Haunschmid (F)   S. 84-87
  Alfred Schöls (V)   S. 87-88
  Johanna Schicker (S)   S. 88-90
  Engelbert Weilharter (F)   S. 90-92
  Mag. Walter Scherb   S. 92-95
  Mag. Christof Neuner (F)   S. 95-96
  Rudolf Edlinger (S)   S. 96-103, 103
  Ernest Windholz (F)   S. 103
01.07.1999 656. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 103-104
01.07.1999 Druckfehlerberichtigung
BGBl. I Nr. 194/1999
 
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 106/1999  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Steuerreformgesetz 2000 (371/ME)

Status: Regierungsvorlage (1766 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz 1957, das Versicherungssteuergesetz 1953, das Feuerschutzsteuergesetz 1952, das Kapitalverkehrsteuergesetz, das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz 1955, das Elektrizitätsabgabegesetz, das Erdgasabgabegesetz, das Mineralölsteuergesetz 1995, das Investmentfondsgsetz 1993 und die Bundesabgabenordnung geändert werden und mit dem ein Bundesgesetz, mit dem die Neugründung von Betrieben gefördert wird (Neugründungs-Förderungsgesetz - NEUFÖG), eingeführt wird, weiters das Gerichtsgebührengesetz, das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz, das Gewerbliche Sozialversicherungsgesetz, das Bauern-Sozialversicherungsgesetz, das Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und das Notarversicherungsgesetz 1972 geändert werden ( Steuerreformgesetz 2000 )


Einbringendes Ressort: BM f. Finanzen Tel.: 51 433

Schlagwörter