LETZTES UPDATE: 31.05.2016; 14:10

Übersicht

Status: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen

Schlagworte

Bericht der Bundesregierung oder ihrer Mitglieder

Bericht der Bundesregierung über die innere Sicherheit in Österreich (Sicherheitsbericht 1997)


Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.11.1998 Einlangen im Nationalrat  
13.11.1998 Vorgesehen für den Ausschuß für innere Angelegenheiten  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.11.1998 149. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und Zuweisung zur Enderledigung an den Ausschuß für innere Angelegenheiten S. 43
27.01.1999 Ausschuß für innere Angelegenheiten: auf Tagesordnung in der 14. Sitzung des Ausschusses  
27.01.1999 Ausschuß für innere Angelegenheiten: Keine Enderledigung
Dafür: S, V, F, L, G, dagegen: -
 
27.01.1999 Ausschuß für innere Angelegenheiten: Bericht 1590 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
25.02.1999 Auf der Tagesordnung der 161. Sitzung des Nationalrates  
25.02.1999 161. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 20-79, 142-146
25.02.1999 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
BM Mag. Karl Schlögl (S) Regierungserklärung S. 20-25
  Mag. Johann Ewald Stadler (F) Contra S. 25-28
  Anton Leikam (S) Pro S. 28-30
  Dr. Harald Ofner (F) tatsächliche Berichtigung S. 30
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) tatsächliche Berichtigung S. 30-31
  Dr. Martina Gredler (L) Contra S. 31-32
  Paul Kiss (V) Pro S. 32-37
  Mag. Doris Kammerlander (G) Contra S. 37-40
  Dr. Peter Kostelka (S) tatsächliche Berichtigung S. 40-41
  Peter Schieder (S) Pro S. 41-42
  Wolfgang Jung (F) Contra S. 42-44
  Dkfm. Dr. Günter Puttinger (V) Pro S. 44-46
  Karl Smolle (L) Contra S. 46-49
BM Mag. Karl Schlögl (S) Regierungsbank S. 49-51
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 51-52
  Mag. Terezija Stoisits (G) Contra S. 52-55
  Karl Freund (V) Pro S. 55-56
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Contra S. 56-58
  Andreas Wabl (G)   S. 58
  Emmerich Schwemlein (S)   S. 59-60
  Hans Helmut Moser (L) Contra S. 60-62
  Anton Gaál (S) Pro S. 63-64
  Karl Öllinger (G) Contra S. 64-67
  Matthias Achs (S) Pro S. 67-68
  Herbert Scheibner (F) Contra S. 68-70
  Helmut Dietachmayr (S) Pro S. 70-71
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 71-72
BM Dr. Nikolaus Michalek (A) Regierungsbank S. 72-73
  Dr. Martin Graf (F) Contra S. 74-75
  Andreas Wabl (G) Pro S. 75-78
  Dkfm. Holger Bauer (F) Contra S. 78-79
  Dr. Martina Gredler (L) tatsächliche Berichtigung S. 142
  Dr. Walter Schwimmer (V) Pro S. 142-143
  Franz Lafer (F) Contra S. 144-146
25.02.1999 161. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Volker Kier, Mag. Terezija Stoisits und Genossen betreffend Nichtverhängung von Schubhaft über Jugendliche (641/UEA)
abgelehnt
Dafür: L, G, dagegen: S, V, F
S. 71-72
25.02.1999 161. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Franz Lafer und Genossen betreffend erhöhtes Strafausmaß für den Tatbestand der Schlepperei (642/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
S. 145-146
25.02.1999 161. Sitzung des Nationalrates: Antrag auf Kenntnisnahme angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
S. 146
02.03.1999 Übermittlung des Beschlusses an Bundeskanzleramt  
Schließen