LETZTES UPDATE: 10.06.2016; 22:54
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

"Tempo 160" als Symbol für das fortgesetzte verkehrs- und umweltpolitische Versagen von FPÖ und ÖVP (2718/J)

Übersicht

Schriftliche Anfrage

Dringliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend "Tempo 160" (Vorschlag einer Anhebung der auf Autobahnen zulässigen Höchstgeschwindigkeit) als Symbol für das fortgesetzte verkehrs- und umweltpolitische Versagen von FPÖ und ÖVP


Eingebracht von: Dr. Eva Glawischnig

Eingebracht an: Hubert Gorbach Regierungsmitglied Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
03.03.2005 Einlangen im Nationalrat (Frist: 03.05.2005)  
03.03.2005 Übermittlung an das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 6
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Behandlung verlangt
Name und Fraktion Protokoll
Dr. Eva Glawischnig (G)  
Dr. Gabriela Moser (G)  
Mag. Dr. Wolfgang Zinggl (G)  
Dr. Kurt Grünewald (G)  
Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G)  
S. 28
Schließen
  Plenarberatungen NR  
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Aufruf der dringlichen Anfrage S. 109-113
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Begründung der dringlichen Anfrage durch die Abgeordnete Dr. Eva Glawischnig S. 114-119
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Mündliche Beantwortung durch Hubert Gorbach S. 119-125
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Dringliche Anfrage S. 125-160
03.03.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Eva Glawischnig (G) Begründung S. 114-119
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 119-125
  Dr. Gabriela Moser (G) Wortmeldung S. 125-128
  Sabine Mandak (G) tatsächliche Berichtigung S. 128
  Werner Miedl (V) Wortmeldung S. 128-131
  Kurt Eder (S) Wortmeldung S. 131-133
  Klaus Wittauer (F) Wortmeldung S. 133-136
  Dr. Kurt Grünewald (G) Wortmeldung S. 136-138
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 138-140
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Wortmeldung S. 140-142
  Gabriele Binder (S) Wortmeldung S. 142-143
  Mag. Dr. Magda Bleckmann (F) Wortmeldung S. 143-145
  Heidemarie Rest-Hinterseer (G) Wortmeldung S. 145-146
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 149-151
  Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) Wortmeldung S. 152-153
  Mag. Ruth Becher (S) Wortmeldung S. 153-154
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Wortmeldung S. 154-155
  Rudolf Parnigoni (S) Wortmeldung S. 156-157
  Werner Miedl (V) tatsächliche Berichtigung S. 157
  Herbert Scheibner (F) Wortmeldung S. 157-159
  Karl Öllinger (G) Wortmeldung S. 159-160
03.03.2005 97. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Eva Glawischnig, Kolleginnen und Kollegen betreffend dringendes Maßnahmenpaket "Gesunde Luft statt Feinstaub-Atemnot" (243/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 145-146, 147-149
Schließen