Suche

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 64/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Angenommene Entschließung: 24/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch und das Konsumentenschutzgesetz geändert werden (Zivilrechts-Änderungsgesetz 2004 - ZivRÄG 2004)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Nachbarrechts-Änderungsgesetz (361/ME (XXI. GP))

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
03.07.2003 Einlangen im Nationalrat  
03.07.2003 Vorgesehen für den Justizausschuss  
09.07.2003 28. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 35
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.07.2003 29. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 33
17.09.2003 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
17.09.2003 Justizausschuss: Bericht 212 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
24.09.2003 Auf der Tagesordnung der 32. Sitzung des Nationalrates  
24.09.2003 32. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Vereinheitlichung der Rücktrittsfristen für KonsumtentInnen bei Konsumentengeschäften" (89/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 212
24.09.2003 32. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Johannes Jarolim, Mag. Terezija Stoisits, Mag. Dr. Maria Theresia Fekter, Dr. Helene Partik-Pablé, Kolleginnen und Kollegen betreffend eine Evaluierung der Auswirkungen des neuen Nachbarrechts (90/UEA)
angenommen (24/E)
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 222-223
24.09.2003 32. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 201-223
24.09.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 201-203
Dr. Johannes Jarolim (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 203-204
Dr. Helene Partik-Pablé (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 204-205
Mag. Terezija Stoisits (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 206-207
BM Dr. Dieter Böhmdorfer (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 207-209
Mag. Heribert Donnerbauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 210-211
Mag. Johann Maier (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 211-213
Mag. Eduard Mainoni (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 213
Dr. Gabriela Moser (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 213-215
BM Dr. Dieter Böhmdorfer (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 215
Franz Glaser (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 215-216
Mag. Gisela Wurm (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 216-217
Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 217-218
Otto Pendl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 218-219
Anna Franz (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 219-220
Mag. Ruth Becher (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 220-221
Bettina Stadlbauer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 221-223
24.09.2003 32. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 223
24.09.2003 32. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 223
24.09.2003 Beschluss im Nationalrat 64/BNR  
24.09.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 32. Sitzung des Nationalrates: MEHR LICHT WIRD ZIVILRECHTLICH DURCHSETZBAR Nr. 684/2003  
26.09.2003 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
26.09.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 21.11.2003)  
26.09.2003 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
26.09.2003 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
07.10.2003 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
07.10.2003 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 6865/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
09.10.2003 Auf der Tagesordnung der 701. Sitzung  
09.10.2003 701. Sitzung: Berichterstattung durch die Bundesrätin Johanna Auer S. 60
09.10.2003 701. Sitzung: Debatte S. 60-63
09.10.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Ilse Giesinger (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 61
Manfred Gruber (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 61-62
Dr. Robert Aspöck (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 62
StS Ursula Haubner (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 63
09.10.2003 701. Sitzung: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 64
09.10.2003 Beschluss im Bundesrat 64/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 91/2003  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren