LETZTES UPDATE: 13.06.2017; 01:50
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 196/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: S, V, G, dagegen: F, B

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das MTD-Gesetz, das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz und das Zahnärztekammergesetz geändert werden (Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz, das Hebammengesetz, das Kardiotechnikergesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das MTD-Gesetz, das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste, das Sanitätergesetz, das Zahnärztegesetz, das Zahnärztekammergesetz, das Ärztegesetz 1998, das Hausbetreuungsgesetz, die Gewerbeordnung 1994 und das Bundespflegegeldgesetz geändert werden (Gesundheitsberufe-Rechtsänderungsgesetz 2007 – GesBRÄG 2007)


Einbringendes Ressort: BMGFJ (Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend)

bezieht sich auf: Zahnärzterechts-Novelle 2007 (38/ME)

bezieht sich auf: Kardiotechnikergesetz, Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, u.a., Änderung (86/ME)

bezieht sich auf: Gesundheits- und Krankenpflegegesetz-Novelle 2007 (88/ME)

bezieht sich auf: HebG-Novelle 2007 (100/ME)

bezieht sich auf: MTD-Gesetz-Novelle 2007 (101/ME)

Stellungnahmen 

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
24.01.2008 Einlangen im Nationalrat  
24.01.2008 Vorgesehen für den Gesundheitsausschuss  
30.01.2008 46. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 76
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
31.01.2008 47. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Gesundheitsausschuss S. 36
05.03.2008 Änderung der Vorlage (Zu 435 d.B.)  
06.03.2008 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 6. März 2008 vertagt!
 
06.03.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: Kompetenzerweiterung der Pflegekräfte auf nächste Woche vertagt Nr. 202/2008  
11.03.2008 Änderung der Vorlage (Zu 435 d.B.)  
11.03.2008 Mitteilung über die 2. Änderung der Regierungsvorlage 435 d.B. durch ein weiteres Zu 435 d.B. (214/GO) S. 3
12.03.2008 Gesundheitsausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 6. März 2008 vertagten Verhandlungen
 
12.03.2008 Gesundheitsausschuss: Bericht 481 d.B.  
12.03.2008 Gesundheitsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Arzneimittelgesetz und Arzneiwareneinfuhrgesetz (482 d.B.)  
12.03.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 6. Sitzung des Ausschusses: Mehr Kompetenzen für BetreuerInnen im Bereich der 24-Stunden-Pflege Nr. 228/2008  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.03.2008 Auf der Tagesordnung der 53. Sitzung des Nationalrates  
13.03.2008 53. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 30-58, 82
13.03.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Dagmar Belakowitsch-Jenewein (F) Contra S. 30-32
  Dr. Erwin Rasinger (V) Pro S. 32-33
  Ursula Haubner (B) Contra S. 33-34
  Dr. Sabine Oberhauser (S) Pro S. 34-36
  Ing. Norbert Hofer (F) Contra S. 36-37
  Dr. Kurt Grünewald (G) Pro S. 37-39
  Sigisbert Dolinschek (B) Contra S. 39-40
BM Dr. Andrea Kdolsky (V) Regierungsbank S. 41-42
  Maria Grander (V) Pro S. 42-43
  Mag. Christine Lapp (S) Pro S. 43-44
  Sabine Mandak (G) Pro S. 44-45
  Barbara Riener (V) Pro S. 46
  Bernhard Themessl (F) Contra S. 46-47
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 47-48
  Maria Rauch-Kallat (V) Pro S. 48-49
  Laura Rudas (S) Pro S. 49-50
  Astrid Stadler (V) Pro S. 50-51
StS Christine Marek (V) Regierungsbank S. 51-52
  Ing. Erwin Kaipel (S) Pro S. 52
  August Wöginger (V) Pro S. 53
  Günter Kößl (V) Pro S. 53-54
  Claudia Durchschlag (V) Pro S. 54
  Anna Höllerer (V) Pro S. 55
  Karl Donabauer (V) Pro S. 55-56
  Dr. Sebastian Eder (V) Pro S. 56-57
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 57
13.03.2008 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, B
S. 82
13.03.2008 53. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, G, dagegen: F, B
S. 82
13.03.2008 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 53. Sitzung des Nationalrates: Nationalrat beschließt mehr Kompetenzen für 24-Stunden-Betreuer Nr. 231/2008  
13.03.2008 Beschluss im Nationalrat 196/BNR  
17.03.2008 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
17.03.2008 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 12.05.2008)  
17.03.2008 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
17.03.2008 Zuweisung an den Gesundheitsausschuss des Bundesrates  
26.03.2008 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
26.03.2008 Gesundheitsausschuss des Bundesrates: Bericht 7901/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
28.03.2008 Auf der Tagesordnung der 754. Sitzung des Bundesrates  
28.03.2008 754. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Christine Fröhlich S. 54
28.03.2008 754. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 54-64
28.03.2008 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Monika Mühlwerth (A) Contra S. 54-55
  Wolfgang Schimböck (S) Pro S. 56-57
  Ing. Siegfried Kampl (A) Contra S. 57-58
  Edgar Mayer (V) Pro S. 58-61
BM Dr. Andrea Kdolsky (V) Regierungsbank S. 61-63
  Franz Breiner (G) Pro S. 63-64
28.03.2008 754. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 64
28.03.2008 Beschluss im Bundesrat 196/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 57/2008  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Zahnärzterechts-Novelle 2007 (38/ME)

Status: Regierungsvorlage (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Zahnärtzegesetz und das Zahnärztekammergesetz geändert werden (Zahnärzterechts-Novelle 2007)


Einbringendes Ressort: BM für Gesundheit und Frauen*Abteilung I/B/6 Tel.: 711 00-4166

Datum Stellungnahme von
22.03.2007 1/SN-38/ME BM f. Inneres
05.04.2007 2/SN-38/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
05.04.2007 3/SN-38/ME Rechnungshof
10.04.2007 4/SN-38/ME Österreichische Zahnärztekammer
11.04.2007 5/SN-38/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
11.04.2007 6/SN-38/ME Bundeskanzleramt
11.04.2007 7/SN-38/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
11.04.2007 8/SN-38/ME Tiroler Landeskrankenanstalten Ges.m.b.H.
12.04.2007 9/SN-38/ME Amt der Tiroler Landesregierung
12.04.2007 10/SN-38/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
16.04.2007 11/SN-38/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
16.04.2007 12/SN-38/ME Amt der Salzburger Landesregierung
16.04.2007 13/SN-38/ME Amt der Oberösterreichischen Landesregierung

Schlagwörter 

Kardiotechnikergesetz, Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, u.a., Änderung (86/ME)

Status: Regierungsvorlage (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Kardiotechnikergesetz, das Medizinischer Masseur- und Heilmasseurgesetz, das Bundesgesetz über die Regelung des medizinisch-technischen Fachdienstes und der Sanitätshilfsdienste und das Sanitätergesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit, Familie und Jugend post@bmgfj.gv.at, Tel.: 71100

Datum Stellungnahme von
07.08.2007 1/SN-86/ME Rechnungshof
17.08.2007 2/SN-86/ME BM f. Unterricht, Kunst und Kultur
17.08.2007 3/SN-86/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
17.08.2007 4/SN-86/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
21.08.2007 5/SN-86/ME Bundeskanzleramt
23.08.2007 6/SN-86/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund, Fachgruppenvereinigung f. Gesundheitsberufe
23.08.2007 7/SN-86/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
24.08.2007 8/SN-86/ME Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs
24.08.2007 9/SN-86/ME Amt der Tiroler Landesregierung
24.08.2007 10/SN-86/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
24.08.2007 11/SN-86/ME Amt der Salzburger Landesregierung
24.08.2007 12/SN-86/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
28.08.2007 13/SN-86/ME Österreichische Ärztekammer
28.08.2007 14/SN-86/ME Amt der Wiener Landesregierung
29.08.2007 15/SN-86/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
05.11.2007 16/SN-86/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte

Schlagwörter 

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz-Novelle 2007 (88/ME)

Status: Regierungsvorlage (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz geändert wird (GuKG-Novelle 2007)


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit, Familie und Jugend post@bmgfj.gv.at, Tel.: 71100

Datum Stellungnahme von
08.08.2007 1/SN-88/ME Rechnungshof
17.08.2007 2/SN-88/ME Bundeskanzleramt
17.08.2007 3/SN-88/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
17.08.2007 4/SN-88/ME BM f. Unterricht, Kunst und Kultur
21.08.2007 5/SN-88/ME Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen (BÖP)
21.08.2007 6/SN-88/ME BM f. Finanzen
21.08.2007 7/SN-88/ME BM f. Soziales und Konsumentenschutz
22.08.2007 8/SN-88/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
22.08.2007 9/SN-88/ME Amt der Kärntner Landesregierung
23.08.2007 10/SN-88/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund, Fachgruppenvereinigung f. Gesundheitsberufe
23.08.2007 11/SN-88/ME Amt der Tiroler Landesregierung
23.08.2007 12/SN-88/ME Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft Kärnten
24.08.2007 13/SN-88/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
24.08.2007 14/SN-88/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
24.08.2007 15/SN-88/ME Amt der Salzburger Landesregierung
24.08.2007 16/SN-88/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
24.08.2007 17/SN-88/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
28.08.2007 18/SN-88/ME Österreichische Ärztekammer
29.08.2007 19/SN-88/ME Amt der Wiener Landesregierung
05.09.2007 20/SN-88/ME Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
05.11.2007 21/SN-88/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte

Schlagwörter 

HebG-Novelle 2007 (100/ME)

Status: Regierungsvorlage (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Hebammengesetz geändert wird (HebG-Novelle 2007)


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit, Familie und Jugend post@bmgfj.gv.at, Tel.: 71100

Datum Stellungnahme von
24.08.2007 1/SN-100/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
30.08.2007 2/SN-100/ME Rechnungshof
31.08.2007 3/SN-100/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
05.09.2007 4/SN-100/ME BM f. Unterricht, Kunst und Kultur
05.09.2007 5/SN-100/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
11.09.2007 6/SN-100/ME ÖGB-Fachgruppenvereinigung für Gesundheitsberufe
13.09.2007 7/SN-100/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
13.09.2007 8/SN-100/ME Amt der Salzburger Landesregierung
13.09.2007 9/SN-100/ME Amt der Wiener Landesregierung
13.09.2007 10/SN-100/ME Amt der Tiroler Landesregierung
13.09.2007 11/SN-100/ME Österreichische Ärztekammer
13.09.2007 12/SN-100/ME Fachhochschulrat
13.09.2007 13/SN-100/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
13.09.2007 14/SN-100/ME Amt der Kärntner Landesregierung
14.09.2007 15/SN-100/ME BM f. Justiz
14.09.2007 16/SN-100/ME Bundeskanzleramt

Schlagwörter 

MTD-Gesetz-Novelle 2007 (101/ME)

Status: Regierungsvorlage (435 d.B. und Zu 435 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste geändert wird (MTD-Gesetz-Novelle 2007)


Einbringendes Ressort: BM f. Gesundheit, Familie und Jugend post@bmgfj.gv.at, Tel.: 71100

Datum Stellungnahme von
21.08.2007 1/SN-101/ME BM f. Inneres
21.08.2007 2/SN-101/ME 1 BM f. Wissenschaft und Forschung
21.08.2007 3/SN-101/ME Ingeborg Schininger, Radiologisch-technische Akademie Klagenfurt
23.08.2007 4/SN-101/ME Rechnungshof
31.08.2007 5/SN-101/ME Akademie für den med.-techn. Laboratoriumsdienst am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien
31.08.2007 6/SN-101/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
05.09.2007 7/SN-101/ME Verband der Ernährungswissenschafter Österreichs (VEÖ)
05.09.2007 8/SN-101/ME Akademie für Physiotherapie Klagenfurt
05.09.2007 9/SN-101/ME BM f. europäische und internationale Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
05.09.2007 10/SN-101/ME BM f. Unterricht, Kunst und Kultur
05.09.2007 11/SN-101/ME Amt der Tiroler Landesregierung
10.09.2007 12/SN-101/ME Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs
10.09.2007 13/SN-101/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
11.09.2007 14/SN-101/ME ÖGB-Fachgruppenvereinigung für Gesundheitsberufe
11.09.2007 15/SN-101/ME Bundeskanzleramt
11.09.2007 16/SN-101/ME Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
13.09.2007 17/SN-101/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
13.09.2007 18/SN-101/ME Amt der Salzburger Landesregierung
13.09.2007 19/SN-101/ME Amt der Wiener Landesregierung
13.09.2007 20/SN-101/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
13.09.2007 21/SN-101/ME Österreichische Fachhochschul-Konferenz
13.09.2007 22/SN-101/ME Fachhochschulrat
14.09.2007 23/SN-101/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
19.09.2007 24/SN-101/ME Österreichische Ärztekammer
02.10.2007 25/SN-101/ME Evangelische Kirche in Österreich, Kirchenamt A.B.
29.08.2008 26/SN-101/ME Amt der Kärntner Landesregierung

Schlagwörter