LETZTES UPDATE: 01.05.2018; 02:19
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, Urlaubsgesetz u.a., Änderung - Familienhospizkarenz (1045 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, F, V, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Urlaubsgesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden - Familienhospizkarenz


bezieht sich auf: Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, Urlaubsgesetz u.a., Änderung (280/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
13.03.2002 Einlangen im Nationalrat  
13.03.2002 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
17.04.2002 100. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 37
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 29
14.05.2002 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 17. Sitzung des Ausschusses  
14.05.2002 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 1132 d.B.  
14.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 17. Sitzung des Ausschusses: SOZIALAUSSCHUSS BESCHLIESST FAMILIENHOSPIZKARENZ Nr. 350/2002  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
23.05.2002 Auf der Tagesordnung der 104. Sitzung des Nationalrates  
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen (AA-221)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
 
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen (AA-222)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
 
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienhospizkarenz (396/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
S. 55
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Familienhospizkarenz (397/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
S. 63-64
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 36-77
23.05.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Heidrun Silhavy (S) Contra S. 36-39
  Dr. Alois Pumberger (F) Pro S. 39-41
  Dr. Kurt Grünewald (G) Contra S. 43-44
  Ridi Steibl (V) Pro S. 44-46
  Rudolf Nürnberger (S) Contra S. 47-49
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 49-51
  Sigisbert Dolinschek (F) Pro S. 51-53
  Karl Öllinger (G) Contra S. 53-55
BM Mag. Herbert Haupt (F) Regierungsbank S. 55-58
  Edeltraud Gatterer (V) Pro S. 58-60
  Mag. Barbara Prammer (S) Contra S. 60-62
  Evelyn Freigaßner (F) Pro S. 62-63
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 63-65
  Dr. Reinhold Mitterlehner (V) Pro S. 65-66
  Manfred Lackner (S) Contra S. 66-67
  Mag. Beate Hartinger (F) Pro S. 67-68
  Sophie Bauer (S) Contra S. 68-69
  Karl Donabauer (V) Pro S. 69-70
  Josef Horn (S) Contra S. 70-71
  Dr. Brigitte Povysil (F) Pro S. 71-72
  Mag. Dr. Josef Trinkl (V) Pro S. 72-73
  Bernd Brugger (F) Pro S. 73-74
  Maria Rauch-Kallat (V) Pro S. 74-75
  Karl Öllinger (G) Contra S. 75
  Doris Bures (S) Contra S. 75-76
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: F, V, dagegen: S, G
S. 76-77
23.05.2002 104. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 77
23.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 104. Sitzung des Nationalrates: NATIONALRAT BESCHLIESST FAMILIENHOSPIZKARENZ Nr. 371/2002  
24.05.2002 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
24.05.2002 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
24.05.2002 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
24.05.2002 Zuweisung an den Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates  
04.06.2002 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 16. Sitzung des Ausschusses  
04.06.2002 Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Bundesrates: Bericht 6649/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
06.06.2002 Auf der Tagesordnung der 688. Sitzung des Bundesrates  
06.06.2002 688. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Engelbert Weilharter S. 32
06.06.2002 688. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 32-51
06.06.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Albrecht Konecny (S) Contra S. 29-30
  Margarete Aburumieh (V) Pro S. 34-36
  Mag. Melitta Trunk (S) Contra S. 36-38
  Dr. Renate Kanovsky-Wintermann (F) Pro S. 38-41
  Johanna Schicker (S) Contra S. 41-42
  Stefan Schennach (G) Pro S. 42-44
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 44-46
  Germana Fösleitner (V) Pro S. 46-47
  Ing. Gerd Klamt (F) Pro S. 48
  Mag. Dietmar Hoscher (S) Contra S. 49
  Ing. Franz Gruber (V) Pro S. 49-50
  Ulrike Haunschmid (F) Pro S. 50-51
06.06.2002 688. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
mehrstimmig
S. 51-53
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 89/2002  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, Urlaubsgesetz u.a., Änderung (280/ME)

Status: Regierungsvorlage (1045 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz, das Urlaubsgesetz und das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 geändert werden


Einbringendes Ressort: BM f. Wirtschaft und Arbeit begutachtung@bmwfj.gv.at, Tel.: 711 00

Schlagwörter