LETZTES UPDATE: 29.11.2016; 01:45
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Angestelltengesetz, Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz u.a., Änderung (72/A)

Übersicht

Selbständiger Antrag

Antrag der Abgeordneten Heidrun Silhavy, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Angestelltengesetz, das Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz und das Arbeitsverfassungsgesetz geändert werden


Eingebracht von: Heidrun Silhavy

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einbringung NR  
26.03.2003 Einbringung im Nationalrat  
26.03.2003 Übermittlung an das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit  
26.03.2003 Vorgesehen für den Ausschuss für Arbeit und Soziales  
26.03.2003 10. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung der Einbringung S. 8
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.03.2003 11. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales S. 3
16.03.2004 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 16. März 2004 vertagt!
 
16.03.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 191/2004  
25.05.2005 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 17. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 25. Mai 2005 vertagt!
 
23.11.2005 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Antrag auf Ergänzung der Tagesordnung  
23.11.2005 Ausschuss für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
23.11.2005 Ausschuss für Arbeit und Soziales: Bericht 1218 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2005 Auf der Tagesordnung der 129. Sitzung des Nationalrates  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 295-312
06.12.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Heidrun Silhavy (S) Contra S. 295-296
  Mag. Elisabeth Scheucher-Pichler (V) Pro S. 296-297
  Karl Öllinger (G) Contra S. 297-299
BM Dr. Martin Bartenstein (V) Regierungsbank S. 299-300
  Ing. Josef Winkler (V) Pro S. 300-301
  Franz Riepl (S) Contra S. 301-302
  Maximilian Walch (F) Pro S. 302-303
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Contra S. 303-304
  Christine Marek (V) Pro S. 304-306
  Dietmar Keck (S) Contra S. 306-307
  August Wöginger (V) Pro S. 307
  Erwin Spindelberger (S) Contra S. 307-308
  Georg Keuschnigg (V) Pro S. 308
  Mag. Christine Lapp (S) Contra S. 309
  Dipl.-Ing. Günther Hütl (V) Pro S. 309-310
  Mag. Walter Tancsits (V) Pro S. 310
  Dr. Werner Fasslabend (V) Pro S. 310-311
  Barbara Riener (V) Pro S. 311
  Anton Doppler (V) Pro S. 312
06.12.2005 Abstimmung: Antrag, den ablehnenden Ausschussbericht zur Kenntnis zu nehmen: angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 313
07.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 129. Sitzung des Nationalrates: Zur Mitternacht ein Strauß von Sozialthemen Nr. 1002/2005  
Schließen
  Berichterstattung / PDF, 19 KB HTML, 99 KB