Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 75. Sitzung / Seite 5

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 78

Dr. Josef Cap 81

Reinhart Gaugg 84

Werner Amon 86

Mag. Helmut Peter 87

Inge Jäger 90

Karl Öllinger 91

Karl Donabauer 95

Elfriede Madl 97

Dr. Franz Löschnak 99

Hermann Böhacker 118

Mag. Helmut Kukacka 119

Anton Blünegger 121

Peter Schieder 124

Hermann Mentil 130

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll 131

Ing. Wolfgang Nußbaumer 134

Dr. Walter Schwimmer 136

Mag. Cordula Frieser 137

Dr. Gottfried Feurstein 139

Dr. Alois Pumberger (tatsächliche Berichtigung)140

Emmerich Schwemlein (Erwiderung auf eine tatsächliche Berichtigung)141

Dr. Stefan Salzl (tatsächliche Berichtigung)141

Dr. Ilse Mertel (tatsächliche Berichtigung)142

Annahme des Gesetzentwurfes in 687 d. B. (namentliche Abstimmungen) 171

Kenntnisnahme der Ausschußberichte 694, 695, 696 d. B. 172

Entschließungsantrag der Abgeordneten Hermann Böhacker und Genossen betreffend Familienheimfahrten (§ 16 Abs. 1 Z. 6 lit. c EStG in Verbindung mit § 20 Abs. 1 Z. 2 lit. e EStG) (468/A) (E) 122, 7

Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Peter Kostelka, Dr. Andreas Khol und Genossen betreffend transparente, leistungsorientierte Entlohnung in staatsnahen Unternehmungen Annahme E 57 124, 171

Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Andreas Khol, Dr. Peter Kostelka und Genossen betreffend Harmonisierung des Pensionssystems der OeNB Annahme E 58 133, 172

5. Punkt: Bericht des Verfassungsausschusses über die Regierungsvorlage (631 d. B.): Bundesgesetz, mit dem das Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 (BDG-Novelle 1997), das Gehaltsgesetz 1956, das Pensionsgesetz 1965, das Nebengebührenzulagengesetz, das Vertragsbedienstetengesetz 1948, das Verwaltungsakademiegesetz, das Ausschreibungsgesetz 1989, das Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1984, das Land- und forstwirtschaftliche Landeslehrer-Dienstrechtsgesetz 1985, das Bundeslehrer-Lehrverpflichtungsgesetz, das Bundes-Personalvertretungsgesetz, das Land- und Forstarbeiter-Dienstrechtsgesetz, das Richterdienstgesetz, das Mutterschutzgesetz 1979, das Elternkarenzurlaubsgesetz, das Bundesfinanzgesetz 1997, das DAK-Gesetz 1996, das Entwicklungshelfergesetz, das Wachebediensteten-Hilfeleistungsgesetz, die Reisegebührenvorschrift 1955, das Dienstrechtsverfahrensgesetz 1984, das Bundestheaterpensionsgesetz, das Überbrückungshilfegesetz, das Landesvertragslehrergesetz 1966, das Land- und forstwirtschaftliche Landesvertragslehrergesetz und das Karenzurlaubsgeldgesetz geändert werden und das ÖBB-Ausschreibungsgesetz aufgehoben wird, und


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite