Suche

Seite '175 d.B. (XXII. GP) - Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite, Änderung' teilen



Copy to Clipboard Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite, Änderung (175 d.B.)

Übersicht

Status: Bekanntgabe des Gesetzesbeschlusses
Beschlossen im Nationalrat 96/BNR, Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz, mit dem die Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" (Europäische Gesellschaft für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial) aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite geregelt wird, geändert wird


Einbringendes Ressort: BMF (Bundesministerium für Finanzen)

bezieht sich auf: Bundesgesetz, mit dem die Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite geregelt wird, Änderung (44/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
07.07.2003 Einlangen im Nationalrat  
07.07.2003 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
09.07.2003 28. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 35
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.07.2003 29. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 33
07.11.2003 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses  
07.11.2003 Finanzausschuss: Bericht 303 d.B.  
07.11.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 7. Sitzung des Ausschusses: DISKUSSION ÜBER FINANZPOLITIK DER REGIERUNG IM AUSSCHUSS Nr. 842/2003  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 84-115
13.11.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Mag. Werner Kogler (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 85-88
Dr. Werner Fasslabend (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 88-89
Michaela Sburny (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 89-90
Dr. Christoph Matznetter (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 90-92
Josef Bucher (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92-93
Jakob Auer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 93-94
Mag. Johann Moser (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 94-95
Klaus Wittauer (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 95-96
Dr. Reinhold Mitterlehner (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 96-98
Mag. Dietmar Hoscher (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 98-99
Mag. Peter Michael Ikrath (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 99-100
Dkfm. Dr. Hannes Bauer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 100-101
Gabriele Tamandl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 101-104
Marianne Hagenhofer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 104-105
StS Dr. Alfred Finz (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 105-107
Georg Keuschnigg (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 107-108
Rainer Wimmer (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 108-109
Helga Machne (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 109
Mag. Kurt Gaßner (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 109-110
Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 111
Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 112
13.11.2003 Auf der Tagesordnung der 38. Sitzung des Nationalrates  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 115
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 115
13.11.2003 Beschluss im Nationalrat 96/BNR  
13.11.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 858/2003  
17.11.2003 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
17.11.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 12.01.2004)  
17.11.2003 kein Mitwirkungsrecht des Bundesrats  
27.11.2003 703. Sitzung: Bekanntgabe des Gesetzesbeschlusses S. 37
Schließen
  Gesetzestext / PDF, 80 KB HTML, 55 KB  
  Bundesgesetzblatt I Nr. 108/2003  
  Kunsttext