LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 04:28

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 145/BNR
Einhellig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, S, F, G, dagegen: -

Schlagworte

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz und das Strafvollzugsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2003)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Gerichtsorganisationsgesetz, das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz und das Strafvollzugsgesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2004)


Einbringendes Ressort: BMJ (Bundesministerium für Justiz)

bezieht sich auf: Strafrechtsänderungsgesetz 2003 (67/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
07.11.2003 Einlangen im Nationalrat  
07.11.2003 Vorgesehen für den Justizausschuss  
12.11.2003 37. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 35
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Justizausschuss S. 35
11.12.2003 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 11. Dezember 2003 vertagt!
 
11.12.2003 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses
Wurde in der Sitzung vom 11. Dezember 2003 vertagt.
 
11.12.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 5. Sitzung des Ausschusses: JUSTIZAUSSCHUSS VERTAGT REFORM DES SEXUALSTRAFRECHTS Nr. 970/2003  
20.01.2004 Justizausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 11. Dezember 2003 vertagten Verhandlungen
 
20.01.2004 Justizausschuss: Bericht 379 d.B.  
20.01.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 6. Sitzung des Ausschusses: REFORM DES SEXUALSTRAFRECHTS PASSIERT JUSTIZAUSSCHUSS Nr. 35/2004  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
29.01.2004 Auf der Tagesordnung der 46. Sitzung des Nationalrates  
29.01.2004 46. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Terezija Stoisits, Dr. Johannes Jarolim, Kolleginnen und Kollegen (AA-64)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 164-167
29.01.2004 46. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 155-182
29.01.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) Pro S. 156-157
  Dr. Johannes Jarolim (S) Pro S. 157-159
  Mag. Dr. Maria Theresia Fekter (V) tatsächliche Berichtigung S. 159
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 159-161
  Mag. Terezija Stoisits (G) Pro S. 161-163
  Mag. Dr. Josef Trinkl (V) Pro S. 167-169
  Dr. Christian Puswald (S) Pro S. 169-170
  Detlev Neudeck (F) Pro S. 171-172
  Mag. Brigid Weinzinger (G) Pro S. 172-173
  Dr. Gertrude Brinek (V) Pro S. 173-175
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 175-176
BM Dr. Dieter Böhmdorfer (F) Regierungsbank S. 176-177
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Pro S. 177-178
  Sabine Mandak (G) Pro S. 178-180
BM Dr. Dieter Böhmdorfer (F) Regierungsbank S. 180
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 180-181
29.01.2004 46. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (teils eistimmig, teils mit Stimmenmehrheit (dafür: V, F))
S. 181-182
29.01.2004 46. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
S. 182
29.01.2004 Beschluss im Nationalrat 145/BNR  
29.01.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 67/2004  
02.02.2004 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
02.02.2004 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 29.03.2004)  
02.02.2004 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
02.02.2004 Zuweisung an den Justizausschuss des Bundesrates  
10.02.2004 Justizausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
10.02.2004 Justizausschuss des Bundesrates: Bericht 6967/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
13.02.2004 Auf der Tagesordnung der 705. Sitzung des Bundesrates  
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch die Bundesrätin Johanna Auer S. 78-79
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 79-86
13.02.2004 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ferdinand Tiefnig (V) Pro S. 79
  Anna Schlaffer (S) Pro S. 80-81
  Dr. Peter Böhm (F) Pro S. 81-82
  Elisabeth Kerschbaum (G) Pro S. 82-85
BM Dr. Dieter Böhmdorfer (F) Regierungsbank S. 85-86
  Mag. John Gudenus (F) Pro S. 86
13.02.2004 705. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 86-87
13.02.2004 Beschluss im Bundesrat 145/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 15/2004  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Strafrechtsänderungsgesetz 2003 (67/ME)

Status: Regierungsvorlage (294 d.B.)

Schlagworte

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Strafgesetzbuch, die Strafprozessordnung 1975, das Gerichtsorganisationsgesetz und das Auslieferungs- und Rechtshilfegesetz geändert werden (Strafrechtsänderungsgesetz 2003)


Einbringendes Ressort: BM f. Justiz post@bmj.gv.at, Tel.: 52 1 52-0

Datum Stellungnahme von
05.08.2003 1/SN-67/ME Rechnungshof
14.08.2003 2/SN-67/ME Amt der Tiroler Landesregierung
09.09.2003 3/SN-67/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
09.09.2003 4/SN-67/ME Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie
10.09.2003 5/SN-67/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
11.09.2003 6/SN-67/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
12.09.2003 7/SN-67/ME BM f. soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
12.09.2003 8/SN-67/ME Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck
12.09.2003 9/SN-67/ME Bundeskanzleramt
12.09.2003 10/SN-67/ME Oberstaatsanwaltschaft Linz
15.09.2003 11/SN-67/ME NEUSTART
15.09.2003 12/SN-67/ME Bund Österreichischer Frauenvereine
15.09.2003 13/SN-67/ME Oberlandesgericht Innsbruck
15.09.2003 14/SN-67/ME Landesgericht Feldkirch
15.09.2003 15/SN-67/ME Landesgericht Innsbruck
15.09.2003 16/SN-67/ME Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband für Unternehmensberatung und Informationstechnologie
15.09.2003 17/SN-67/ME Generalprokuratur beim Obersten Gerichtshof
16.09.2003 18/SN-67/ME Homosexuelle Initiative Wien
16.09.2003 19/SN-67/ME BM f. Finanzen
16.09.2003 20/SN-67/ME BM f. auswärtige Angelegenheiten, Völkerrechtsbüro
16.09.2003 21/SN-67/ME BM f. Gesundheit
17.09.2003 22/SN-67/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
19.09.2003 23/SN-67/ME Oberstaatsanwaltschaft Graz
19.09.2003 24/SN-67/ME Österreichische Notariatskammer
19.09.2003 25/SN-67/ME Vereinigung österreichischer Staatsanwälte
19.09.2003 26/SN-67/ME Begutachtungssenat des Oberlandesgerichtes Graz
19.09.2003 27/SN-67/ME Landesgericht für Strafsachen Graz
19.09.2003 28/SN-67/ME Landesgericht Klagenfurt
19.09.2003 29/SN-67/ME Landesgericht Leoben
22.09.2003 30/SN-67/ME Oberster Gerichtshof
22.09.2003 31/SN-67/ME BM f. Inneres
22.09.2003 32/SN-67/ME Vereinigung der österreichischen Richter, Bundessektion Richter und Staatsanwälte in der GÖD
22.09.2003 33/SN-67/ME Amt der Wiener Landesregierung
22.09.2003 34/SN-67/ME Katholischer Familienverband Österreichs
11.09.2003 35/SN-67/ME Interventionsstelle Salzburg
11.09.2003 36/SN-67/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
15.09.2003 37/SN-67/ME BM f. Landesverteidigung u. Sport
10.09.2003 38/SN-67/ME Amt der Salzburger Landesregierung
14.10.2003 39/SN-67/ME Rechtskomitee Lambda
15.10.2003 40/SN-67/ME Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung (ÖGS)
11.12.2003 41/SN-67/ME Amt der Oberösterreichischen Landesregierung