LETZTES UPDATE: 04.02.2017; 04:29

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 118/BNR
Namentliche Abstimmung
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Angenommene Entschließung: 33/E

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz und das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz sowie das Gesetz zur Neuordnung des Dienstrechtes der Österreichischen Bundesbahnen und deren Rechtsnachfolge-Unternehmen erlassen wird, mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird, und mit dem das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz, das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH", das Bundespflegegeldgesetz, das Kriegsgefangenenentschädigungsgesetz, das Arbeitsverfassungsgesetz und das Angestelltengesetz geändert werden und mit dem das Bahn-Betriebsverfassungsgesetz aufgehoben wird (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)


Einbringendes Ressort: BMVIT (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

bezieht sich auf: Bundesbahnstrukturgesetz 2003 (93/ME und Zu 93/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
11.11.2003 Einlangen im Nationalrat  
11.11.2003 Vorgesehen für den Verkehrsausschuss  
12.11.2003 37. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 35
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verkehrsausschuss S. 35
13.11.2003 38. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Herbert Scheibner, Mag. Wilhelm Molterer, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Verkehrsausschuss (55/GO)
angenommen
S. 36
13.11.2003 Verkehrsausschuss: Fristsetzung für Berichterstattung: 02.12.2003  
18.11.2003 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
18.11.2003 Verkehrsausschuss: Unterausschuss eingesetzt (1/A-VE)  
18.11.2003 Unterausschuss des Verkehrsausschusses: Vorbehandlung in der 1. Sitzung des Ausschusses  
25.11.2003 Unterausschuss des Verkehrsausschusses: Vorbehandlung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
25.11.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 893/2003  
26.11.2003 Unterausschuss des Verkehrsausschusses: Vorbehandlung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
27.11.2003 Unterausschuss des Verkehrsausschusses: Vorbehandlung in der 4. Sitzung des Ausschusses  
27.11.2003 Unterausschuss des Verkehrsausschusses: Vorbehandlung abgeschlossen  
27.11.2003 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses
Die Sitzung wurde am 27. November 2003 unterbrochen!
 
01.12.2003 Verkehrsausschuss: auf Tagesordnung in der 6. Sitzung des Ausschusses  
01.12.2003 Verkehrsausschuss: Bericht 340 d.B.  
01.12.2003 Verkehrsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Haftungsübernahme für von der Gesellschaft "Österreichische Bundesbahnen" bei der "EUROFIMA" aufzunehmende Anleihen, Darlehen und sonstige Kredite (341 d.B.)  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
03.12.2003 Auf der Tagesordnung der 40. Sitzung des Nationalrates  
04.12.2003 Auf der Tagesordnung der 41. Sitzung des Nationalrates  
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Antrag der Abgeordneten Dr. Josef Cap, Kolleginnen und Kollegen auf Rückverweisung (69/GO)
abgelehnt
S. 21
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend umgehende Einführung eines generellen LKW-Nachtfahrverbots in Österreich (108/UEA)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: V, S, F
S. 29
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Qualitätssteigerung im Öffentlichen Verkehr durch Ausbau der Rechte und der Teilhabe der Fahrgäste/KundInnen (109/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 75-76
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Johann Maier, Kolleginnen und Kollegen betreffend sofortigen Um- bzw. Ausbau des Hauptbahnhofes Salzburg (110/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 77, 78-80
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dipl.-Ing. Hannes Missethon, Mag. Eduard Mainoni, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einleitung einer Kundenzufriedenheitsoffensive bei den ÖBB (111/UEA)
angenommen ( 33/E )
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 81-82, 82-84
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Mag. Eduard Mainoni, Werner Miedl, Kolleginnen und Kollegen (AA-54)
angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 87
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Evelin Lichtenberger, Kolleginnen und Kollegen betreffend Strategische Umweltprüfung für den Generalverkehrsplan (112/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: V, F
S. 91
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 17-121, 131
04.12.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Alfred Gusenbauer (S) Contra S. 17-21
  Werner Miedl (V) Pro S. 21-26
  Dr. Evelin Lichtenberger (G) Contra S. 26-29
  Herbert Scheibner (F) Pro S. 30-33
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 34-38
  Kurt Eder (S) Contra S. 38-41
  Dr. Reinhold Lopatka (V) Pro S. 41-44
  Dr. Eva Glawischnig (G) Contra S. 44-47
  Mag. Eduard Mainoni (F) Pro S. 47-50
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 50-53
  Friedrich Verzetnitsch (S) Contra S. 53-56
  Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) Pro S. 56-58
  Karl Öllinger (G) Contra S. 58-61
  Mag. Dr. Magda Bleckmann (F) Pro S. 61-64
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 64-66
  Josef Broukal (S) Contra S. 67-69
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 69-71
  Dr. Gabriela Moser (G) Contra S. 71-72
  Klaus Wittauer (F) Pro S. 72-74
  Mag. Johann Maier (S) Contra S. 76-77
  Franz Glaser (V) Pro S. 80-82
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 85-86
  Anton Wattaul (F) Pro S. 86-87
  Erika Scharer (S) Contra S. 88-89
  Johann Rädler (V) Pro S. 89-90
  Dr. Christian Puswald (S) tatsächliche Berichtigung S. 91
  Sabine Mandak (G) Contra S. 91-93
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 93-95
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Pro S. 95-97
  Ing. Erwin Kaipel (S) Contra S. 97-98
  Christoph Kainz (V) Pro S. 98-99
  Dr. Peter Wittmann (S) tatsächliche Berichtigung S. 99
  Josef Broukal (S) Contra S. 100
  Maximilian Walch (F) Pro S. 100-101
  Josef Broukal (S) tatsächliche Berichtigung S. 102
  Hermann Gahr (V) Pro S. 102-103
  Peter Haubner (V) Pro S. 103-104
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Pro S. 104
  Josef Broukal (S) tatsächliche Berichtigung S. 105
  Detlev Neudeck (F) Pro S. 105
  Dr. Evelin Lichtenberger (G) Contra S. 106
  Mag. Eduard Mainoni (F) Pro S. 106
  Kurt Eder (S) Contra S. 107
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 107-108
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 108-109
  Rudolf Parnigoni (S) Contra S. 109-110
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 110-111
  Josef Broukal (S) tatsächliche Berichtigung S. 111-112
  Michaela Sburny (G) Contra S. 112
  Dr. Josef Cap (S) Contra S. 112-114
  Herbert Scheibner (F) Pro S. 114-115
  Dr. Alexander Van der Bellen (G) Contra S. 115-116
VK Hubert Gorbach (F) Regierungsbank S. 116-117
  Karl Öllinger (G) Contra S. 117-118
  Dr. Caspar Einem (S) Contra S. 118-121
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 131
04.12.2003 41. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 131
04.12.2003 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 41. Sitzung des Nationalrates: HEFTIGE DEBATTE ÜBER ÖBB-REFORM IM NATIONALRAT Nr. 947/2003  
04.12.2003 Beschluss im Nationalrat 118/BNR  
09.12.2003 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.12.2003 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.02.2004)  
09.12.2003 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
09.12.2003 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (6925/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.12.2003 Zuweisung an den Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates  
16.12.2003 Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 2. Sitzung des Ausschusses  
16.12.2003 Ausschuss für Verkehr, Innovation und Technologie des Bundesrates: Bericht 6950/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
18.12.2003 Auf der Tagesordnung der 704. Sitzung des Bundesrates  
18.12.2003 704. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ing. Franz Gruber S. 176
18.12.2003 704. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 176-209
18.12.2003 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Elisabeth Hlavac (S) Contra S. 177-180
  Karl Bader (V) Pro S. 180-182
  Elisabeth Kerschbaum (G) Contra S. 183-185
  Mag. John Gudenus (F) Pro S. 185-186
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 186-191
  Theodor Binna (S) Contra S. 192-193
  Mag. Bernhard Baier (V) Pro S. 193-195
  Eva Konrad (G) Contra S. 195-197
  Christoph Hagen (F) Pro S. 197
  Wolfgang Schimböck (S) Contra S. 197-201
  Ewald Lindinger (S) Contra S. 202-203
  Albrecht Konecny (S) Contra S. 203-206
StS Mag. Helmut Kukacka (V) Regierungsbank S. 206-209
18.12.2003 704. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch-soweit dieser dem Einspruchsrecht des Bundesrates unterliegt-zu erheben
Namentliche Abstimmung
S. 209-212
18.12.2003 Beschluss im Bundesrat 118/BNR  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 138/2003  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Bundesbahnstrukturgesetz 2003 (93/ME und Zu 93/ME)

Status: Regierungsvorlage (311 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Bundesbahngesetz 1992, das Schieneninfrastrukturfinanzierungsgesetz, das Hochleistungsstreckengesetz und das Bundesgesetz zur Errichtung einer "Brenner Eisenbahn GmbH" geändert werden (Bundesbahnstrukturgesetz 2003)


Einbringendes Ressort: BM für Verkehr, Innovation und Technologie*Gruppe Schiene, Abteilung Sch 1 - Recht Tel.: 711 62-2104

Datum Stellungnahme von
27.10.2003 1/SN-93/ME Brenner Eisenbahn GmbH
31.10.2003 3/SN-93/ME Schieneninfrastrukturfinanzierungs-Gesellschaft m.b.H
03.11.2003 4/SN-93/ME Finanzprokuratur
03.11.2003 5/SN-93/ME 1 BM f. Wirtschaft, Familie u. Jugend
04.11.2003 6/SN-93/ME Rechnungshof
04.11.2003 7/SN-93/ME Schienen-Control GmbH
04.11.2003 8/SN-93/ME BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft
04.11.2003 9/SN-93/ME BM f. Gesundheit
04.11.2003 10/SN-93/ME BM f. Finanzen
06.11.2003 11/SN-93/ME Amt der Tiroler Landesregierung
03.11.2003 12/SN-93/ME Gewerkschaft der Eisenbahner
03.11.2003 13/SN-93/ME BM für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
05.11.2003 14/SN-93/ME Industriellenvereinigung
05.11.2003 15/SN-93/ME Amt der Kärntner Landesregierung
05.11.2003 16/SN-93/ME Österreichischer Städtebund
05.11.2003 17/SN-93/ME Bundeskanzleramt
06.11.2003 18/SN-93/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
29.11.2003 19/SN-93/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
11.11.2003 20/SN-93/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
11.11.2003 21/SN-93/ME Bundeskanzleramt
03.11.2003 22/SN-93/ME WIR SIND BAHN
03.11.2003 23/SN-93/ME Aktionsgemeinschaft unabhängiger und freiheitlicher Eisenbahner
12.11.2003 24/SN-93/ME Amt der Salzburger Landesregierung
20.11.2003 26/SN-93/ME Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG