LETZTES UPDATE: 16.06.2016; 05:06
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Einhaltung der Luftgrenzwerte nach IG-L und Verbesserung des UVP-Gesetzes (45/PET)

Übersicht

Status: Ausschussbericht 974 d.B. zur Kenntnis genommen

Schlagworte

Petition

Petition betreffend Einhaltung der Luftgrenzwerte nach (dem) IG-L (Immissionsschutzgesetz-Luft) und Verbesserung des UVP (Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz) -Gesetzes (Anlassfall Raum Niederösterreich - Wien - Burgenland) (Elisabeth Pröglhöf, 3400 Klosterneuburg, für die Bürgerinitiative Plattform "Unser Klosterneuburg")


eine Petition überreichende(r) Abgeordnete(r): Heidemarie Rest-Hinterseer

Stellungnahmen

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
10.12.2004 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
10.12.2004 Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen  
22.12.2004 92. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 9
03.03.2005 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses
Sitzung abgesagt !
 
15.03.2005 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 9. Sitzung des Ausschusses  
15.03.2005 Antrag auf Einholung einer Stellungnahme von BM f. Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft - angenommen  
15.03.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 167/2005  
31.05.2005 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 10. Sitzung des Ausschusses  
31.05.2005 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Sammelbericht über die Petitionen Nr. 24, 33, 35 bis 40, 42, 45 bis 58 und 63 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 18, 20, 22, 24 und 25 (974 d.B.)  
31.05.2005 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Antrag, die Petition durch Kenntnisnahme im Ausschuss zu erledigen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
 
Schließen
  Plenarberatungen NR  
09.06.2005 Auf der Tagesordnung der 113. Sitzung des Nationalrates  
09.06.2005 113. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 197-216
09.06.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 197-198
  Karl Freund (V) Pro S. 199-200
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Contra S. 200-201
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 201-202
  Heidemarie Rest-Hinterseer (G) Contra S. 202-203
  Dipl.-Ing. Uwe Scheuch (F) Pro S. 203
  Helga Machne (V) Pro S. 204
  Rainer Wimmer (S) Pro S. 204-205
  Klaus Wittauer (F) Pro S. 205
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Pro S. 205-206
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Pro S. 206-207
  Anna Franz (V) Pro S. 207
  Anita Fleckl (S) tatsächliche Berichtigung S. 207
  Anton Heinzl (S) Pro S. 207-208
  Johann Ledolter (V) Pro S. 209-210
  Dietmar Keck (S) Pro S. 210
  Johann Kurzbauer (V) Pro S. 211
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 211-212
  Mag. Dr. Alfred Brader (V) Pro S. 212
  Dr. Robert Rada (S) Pro S. 212-213
  Maria Grander (V) Pro S. 213
  Erika Scharer (S) Pro S. 214
  Erwin Spindelberger (S) Pro S. 214
  Gerhard Steier (S) Pro S. 215
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 215
09.06.2005 113. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zu Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 216
Schließen