Parlament Österreich

 

 

 

 

Stenographisches Protokoll

 

 

 

 

 

20. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

 

XXVI. Gesetzgebungsperiode

 

Donnerstag, 19. April 2018

 

 


Stenographisches Protokoll

20. Sitzung des Nationalrates der Republik Österreich

XXVI. Gesetzgebungsperiode           Donnerstag, 19. April 2018

Dauer der Sitzung

Donnerstag, 19. April 2018: 18.20 – 18.21 Uhr

*****

Inhalt

Personalien

Verhinderungen ................................................................................................................ 5

Ausschüsse

Zuweisungen .................................................................................................................... 5

Eingebracht wurden

Regierungsvorlagen ..................................................................................................... 5

106: Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz und das Investmentfonds­gesetz 2011 geändert werden

Zu 106: Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz und das Investment­fondsgesetz 2011 geändert werden; Textgegenüberstellung

107: Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, das Land- und forst­wirtschaftliche Bundesschulgesetz, das Schulunterrichtsgesetz und das Schul­pflichtgesetz 1985 geändert werden

108: 2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

Unterrichtung gemäß Art. 50 Abs. 5 B-VG ................................................................... 7

Aufnahme von Verhandlungen über eine Revision des Abkommens zwischen der Republik Österreich und der Föderativen Republik Brasilien zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Ver­mögen

Zurückgezogen wurde der Antrag der Abgeordneten

Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Einführung von
360°-Feedbacksystemen für Lehrer_innen an Schulen [159/A(E)] [Zu 159/A(E)]

Anfragen der Abgeordneten

Cornelia Ecker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesver­teidigung betreffend die Aussetzung der weiteren Umsetzung der Heeresstruktur Re­form LV BH 21.1 auf unbestimmte Zeit (674/J)

Michael Bernhard, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen be­treffend rückwirkende Auszahlung der Familienbeihilfe (675/J)

Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend betreffend „Aufhebung des Eheverbots für gleichgeschlechtliche Paare“ (676/J)

Mag. Peter Weidinger, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend sofortige Nutzung der Digitalen Vignette durch umgehende Gültigkeit (677/J)

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für öffent­lichen Dienst und Sport betreffend Streichung von Förderungen für gut funktionierende Projekte zur Integration von Flüchtlingen durch sportliche Aktivitäten (678/J)

Christian Kovacevic, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend „Ausnahmeregelung bei der Vignettenpflicht in Kufstein ist der FPÖ ein Herzensanliegen und ist FPÖ-Parteilinie“ (679/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (680/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (681/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Inneres betref­fend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (682/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Landesverteidi­gung betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (683/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betref­fend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (684/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verkehr, Innova­tion und Technologie betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (685/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (686/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (687/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Bildung, Wis­senschaft und Forschung betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (688/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (689/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bun­desregierung (690/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Europa, Inte­gration und Äußeres betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (691/J)

Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien betreffend Werbe- und PR-Ausgaben der Bundesregierung (692/J)

Mario Lindner, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Bildung, Wis­senschaft und Forschung betreffend Arbeit gegen Diskriminierung, Homo- & Transpho­bie in Schulen (693/J)

Mario Lindner, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend betreffend Arbeit gegen Diskriminierung, Homo- & Transphobie in Schu­len (694/J)

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen betreffend Wertsicherung der Sportförderung (695/J)

Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz betreffend „Aufhebung des Eheverbots für gleich­geschlechtliche Paare“ (696/J)

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz betreffend Zielsteuerung nach § 441e in der Sozialversicherung (BSC) (697/J)

Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend Höhe der Kostenübernahme für Alternativmedizin durch den Künstlersozialversiche­rungsfonds (698/J)

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Verfassung, Re­formen, Deregulierung und Justiz betreffend die Ermittlungen nach einem ORF-Report-Beitrag vom 23. Mai 2017 auf ORF2 (699/J)

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundeskanzler betreffend die Fi­nanzierung des Denkmals für Opfer des nationalsozialistischen Vernichtungslagers Maly Trostinec (700/J)

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen an die Bundesministerin für Europa, Inte­gration und Äußeres betreffend die Finanzierung des Denkmals für Opfer des national­sozialistischen Vernichtungslagers Maly Trostinec (701/J)

Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen an den Bundesminister für Finanzen be­treffend die Finanzierung des Denkmals für Opfer des nationalsozialistischen Vernich­tungslagers Maly Trostinec (702/J)

Anfragebeantwortungen

des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie auf die Anfrage der Ab­geordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen (280/AB zu 331/J)

des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie auf die Anfrage der Abgeordneten Mag. (FH) Maximilian Unterrainer, Kolleginnen und Kollegen (281/AB zu 417/J)

des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie auf die Anfrage der Ab­geordneten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen (282/AB zu 495/J)

der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz auf die Anfrage der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen (283/AB zu 306/J)

des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie auf die Anfrage der Ab­geordneten Philip Kucher, Kolleginnen und Kollegen (284/AB zu 561/J)

des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie auf die Anfrage der Ab­geordneten Ing. Maurice Androsch, Kolleginnen und Kollegen (285/AB zu 381/J)

der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz auf
die Anfrage der Abgeordneten Josef Schellhorn, Kolleginnen und Kollegen (286/AB zu 307/J)

des Bundesministers für öffentlichen Dienst und Sport auf die Anfrage der Abgeord­neten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen (287/AB zu 290/J)

des Bundesministers für Inneres auf die Anfrage der Abgeordneten Robert Laimer, Kolleginnen und Kollegen (288/AB zu 293/J)

des Bundesministers für Inneres auf die Anfrage der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen (289/AB zu 284/J)

des Bundesministers für Inneres auf die Anfrage der Abgeordneten Sabine Schatz, Kolleginnen und Kollegen (290/AB zu 302/J)

des Bundesministers für öffentlichen Dienst und Sport auf die Anfrage der Abgeordne­ten Douglas Hoyos-Trauttmansdorff, Kolleginnen und Kollegen (291/AB zu 294/J)

der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz auf die Anfrage der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kollegen (292/AB zu 288/J)


 

18.20.13Beginn der Sitzung: 18.20 Uhr

Vorsitzende: Zweite Präsidentin Doris Bures.

*****


Präsidentin Doris Bures|: Ich eröffne die 20. Sitzung des Nationalrates.

Als verhindert gemeldet sind die Abgeordneten Ing. Androsch, Katzian, Dr. Lintl und Schartel.

18.20.26Einlauf und Zuweisungen


Präsidentin Doris Bures|: Hinsichtlich der eingelangten Verhandlungsgegenstände und deren Zuweisungen verweise ich gemäß § 23 Abs. 4 der Geschäftsordnung auf die im Sitzungssaal verteilte Mitteilung.

Die schriftliche Mitteilung hat folgenden Wortlaut:

A. Eingelangte Verhandlungsgegenstände:

1. Schriftliche Anfragen: 674/J bis 702/J

2. Anfragebeantwortungen: 280/AB bis 292/AB

3. Regierungsvorlagen:

Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz und das Investmentfondsgesetz 2011 geändert werden (106 d.B.)

Bundesgesetz, mit dem das Schulorganisationsgesetz, das Land- und forstwirtschaft­liche Bundesschulgesetz, das Schulunterrichtsgesetz und das Schulpflichtgesetz 1985 geändert werden (107 d.B.)

2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (108 d.B.)

4. Anträge:

Zurückziehung: Zu 159/A(E)

5. Ergänzung oder Änderung von Regierungsvorlagen oder Berichten:

Bundesgesetz, mit dem das Bankwesengesetz und das Investmentfondsgesetz 2011 geändert werden; Textgegenüberstellung (Zu 106 d.B.)

B. Zuweisungen in dieser Sitzung:

a) zur Vorberatung:

Ausschuss für Arbeit und Soziales:

Antrag 197/A(E) der Abgeordneten Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Rechtsanspruch auf Pflegekarenz und Pflegeteilzeit

Antrag 203/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der RHO. Bildung der Pensionsrückstellungen in den Arbei­terkammern nach UGB

Antrag 206/A(E) der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen betreffend Überarbeitung der Definition von "Verwaltungs- und Verrechnungsaufwand" bei den Sozialversicherungsträgern und im Hauptverband

Antrag 212/A(E) der Abgeordneten Alois Stöger, diplômé, Kolleginnen und Kollegen betreffend die Finanzierung der Abschaffung des Pflegeregresses

Antrag 213/A(E) der Abgeordneten Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betref­fend Finanzierung der Ausbildungsgarantie bis 25 auch 2019

Antrag 215/A(E) der Abgeordneten Josef Muchitsch, Kolleginnen und Kollegen betref­fend die Weiterführung der Beschäftigungsaktion 20.000

Antrag 216/A der Abgeordneten Josef Muchitsch, August Wöginger, Dr. Dagmar Bela­kowitsch, Mag. Gerald Loacker, Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Heimopferrentengesetz geändert wird

Ausschuss für Familie und Jugend:

Antrag 193/A(E) der Abgeordneten Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend einer fairen Ausgestaltung des Familienbonus Plus sowie des Kindermehrbetrages

Antrag 195/A(E) der Abgeordneten Mario Lindner, Kolleginnen und Kollegen betreffend "Keine Kürzungen bei Familienberatungen!"

Antrag 196/A(E) der Abgeordneten Daniela Holzinger-Vogtenhuber, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Anspruch auf einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld nach Pflegekarenz

Antrag 208/A(E) der Abgeordneten Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen be­treffend "Keine Einsparungen bei der Kinderbetreuung!"

Gesundheitsausschuss:

Antrag 202/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen be­treffend ein Bundesgesetz, mit dem das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsge­setz geändert wird

Antrag 210/A(E) der Abgeordneten Dr. Pamela Rendi-Wagner, MSc, Kolleginnen und Kollegen betreffend die geplante Auflösung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt

Gleichbehandlungsausschuss:

Antrag 198/A(E) der Abgeordneten Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen be­treffend Öffnung der Ehe für alle

Antrag 199/A(E) der Abgeordneten Claudia Gamon, MSc (WU), Gabriele Heinisch-Ho­sek, Stephanie Cox, BA, Kolleginnen und Kollegen betreffend Budget zum Ausbau von Gewaltschutz- und –präventionsmaßnahmen

Antrag 217/A(E) der Abgeordneten Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, BA, Carmen Schima­nek, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau von 100 Betreuungsplätzen für von Gewalt betroffene Frauen

Justizausschuss:

Antrag 204/A(E) der Abgeordneten Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen be­treffend Rehabilitierung und Entschädigung für Homosexuelle

Antrag 205/A(E) der Abgeordneten Dr. Irmgard Griss, Kolleginnen und Kollegen be­treffend kostenlose Basis-Informationen aus dem Firmenbuch

Unterrichtsausschuss:

Antrag 191/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Sonja Hammerschmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ausbau der Ganztagsschulen

Antrag 192/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Sonja Hammerschmid, Kolleginnen und Kollegen betreffend Digitalisierung im Bildungsbereich

Antrag 201/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Matthias Strolz, Kolleginnen und Kollegen betreffend Ermöglichung einer Integrationsstiftung

Antrag 209/A(E) der Abgeordneten Mag. Dr. Rudolf Taschner, Mag. Dr. Sonja Ham­merschmid, Wendelin Mölzer, Mag. Dr. Matthias Strolz, Stephanie Cox, BA, Kollegin­nen und Kollegen betreffend 360°-Feedbacksystem an Schulen

Verfassungsausschuss:

Antrag 200/A(E) der Abgeordneten Dr. Nikolaus Scherak, MA, Kolleginnen und Kolle­gen betreffend Ausweitung des Kopfverbotes im MedKF-TG

Verkehrsausschuss:

Bundesgesetz, mit dem das Gefahrgutbeförderungsgesetz geändert wird (GGBG-No­velle 2018) (72 d.B.)

Antrag 207/A der Abgeordneten Mag. Gerald Loacker, Kolleginnen und Kollegen be­treffend ein Bundesgesetz, mit dem das Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz - FAGG geändert wird

Wissenschaftsausschuss:

Antrag 194/A der Abgeordneten Mag. Andrea Kuntzl, Kolleginnen und Kollegen be­treffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Organisation der Uni­versitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002) geändert wird

C. Unterrichtung gemäß Art. 50 Abs. 5 B-VG:

Aufnahme von Verhandlungen über eine Revision des Abkommens zwischen der Re­publik Österreich und der Föderativen Republik Brasilien zur Vermeidung der Doppel­besteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen

*****

Die nächste Sitzung des Nationalrates berufe ich für Freitag, den 20. April 2018, 9 Uhr, ein.

Die Tagesordnung ergeht auf schriftlichem Wege.

Bevor ich die Sitzung schließe, gebe ich noch bekannt, dass eine halbe Stunde nach Schluss dieser Sitzung der Geschäftsordnungsausschuss im Lokal 5 zusammentreten wird.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.

Die Sitzung ist geschlossen.

18.21.06Schluss der Sitzung: 18.21 Uhr

Impressum:

Parlamentsdirektion

1017 Wien