LETZTES UPDATE: 02.02.2017; 09:08
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Eine Resolution für die Wiedereinführung der einkommensunabhängigen Gebührenbefreiung für gehörlose und gehörbeeinträchtigte Menschen (27/PET)

Übersicht

Status: Ausschussbericht 1030 d.B. zur Kenntnis genommen

Schlagworte

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
22.04.2004 Einlangen im Nationalrat  
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
26.04.2004 Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen  
05.05.2004 58. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens und der Zuweisung an den Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen S. 44
29.06.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 7. Sitzung des Ausschusses
In der Sitzung vom 29. Juni 2004 vertagt!
 
15.12.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: auf Tagesordnung in der 8. Sitzung des Ausschusses
Wiederaufnahme der am 29. Juni 2004 vertagten Verhandlungen
 
15.12.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: Ersuchen an den Präsidenten (in) um Zuweisung an den Verfassungsausschuss
Dafür: V, S, F, G, dagegen: -
 
15.12.2004 Zuweisung an den Verfassungsausschuss  
15.12.2004 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 950/2004  
15.12.2004 Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen: SAMMELBERICHT über die Petitionen Nr. 17, 19, 20, 23, 25 bis 28, 30, 32, 41, 43 und 44 sowie über die Bürgerinitiativen Nr. 2, 12 bis 15, 19 und 21 (780 d.B.)  
22.12.2004 92. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des auf Ersuchen des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen erfolgten Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 10
29.06.2005 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 18. Sitzung des Ausschusses  
29.06.2005 Verfassungsausschuss: Bericht 1030 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
26.01.2005 Auf der Tagesordnung der 93. Sitzung des Nationalrates  
26.01.2005 93. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 167-188
26.01.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 167-168
  Karl Freund (V) Pro S. 168-169
  Heidemarie Rest-Hinterseer (G) Contra S. 169-170
  Mag. Gisela Wurm (S) Pro S. 170-171
  Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pirklhuber (G) Contra S. 172-173
  Mares Rossmann (F) Pro S. 173-174
  Johann Kurzbauer (V) Pro S. 174-175
  Anton Heinzl (S) Pro S. 175-176
  Dipl.-Ing. Hannes Missethon (V) Pro S. 176
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Pro S. 176-177
  Anna Franz (V) Pro S. 177-178
  Dr. Robert Rada (S) Pro S. 178-179
  Johannes Schweisgut (V) Pro S. 179
  Erika Scharer (S) Pro S. 180
  Maria Grander (V) Pro S. 180-181
  Dietmar Keck (S) Pro S. 181-182
  Mag. Dr. Alfred Brader (V) Pro S. 182
  Gerhard Steier (S) Pro S. 182-183
  Notburga Schiefermair (V) Pro S. 183-184
  Dietmar Keck (S) tatsächliche Berichtigung S. 184
  Karl Öllinger (G) Contra S. 184-185
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Pro S. 185-186
  Konrad Steindl (V) Pro S. 186
  Johann Ledolter (V) Pro S. 186-187
  Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) Pro S. 187
26.01.2005 93. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zu Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: V, S, F, dagegen: G
S. 188
29.06.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 18. Sitzung des Ausschusses: VERFASSUNGSAUSSCHUSS BESCHLIESST BEHINDERTENGLEICHSTELLUNGSGESETZ Nr. 558/2005  
06.07.2005 Auf der Tagesordnung der 115. Sitzung des Nationalrates  
06.07.2005 115. Sitzung des Nationalrates: Debatte S. 98-136, 146-150
06.07.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Christine Lapp (S) Contra S. 98-100
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) Pro S. 103-104
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 104-106
  Dr. Helene Partik-Pablé (F) Pro S. 115-118
BM Ursula Haubner (F) Regierungsbank S. 118-121
  Mag. Elisabeth Grossmann (S) Contra S. 121-122
  Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) Pro S. 122-123
  Dieter Brosz (G) Contra S. 123-125
  Mag. Herbert Haupt (F) Pro S. 125-127
  Dr. Franz-Joseph Huainigg (V) tatsächliche Berichtigung S. 127
  Gabriele Heinisch-Hosek (S) Contra S. 127-128
StS Sigisbert Dolinschek (F) Regierungsbank S. 128-129
  Dr. Johannes Jarolim (S) tatsächliche Berichtigung S. 130
  Mag. Dr. Alfred Brader (V) Pro S. 130-131
  Mag. Ruth Becher (S) Contra S. 131
  Maximilian Walch (F) Pro S. 132-133
  Mag. Christine Lapp (S) tatsächliche Berichtigung S. 133
StS Franz Morak (V) Regierungsbank S. 133-134
  Barbara Riener (V) Pro S. 134-135
  Maria Grander (V) Pro S. 135
  Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) Pro S. 135-136
  Mag. Karin Hakl (V) Pro S. 146-147
  Dr. Reinhold Lopatka (V) Pro S. 147
  Michael Praßl (V) Pro S. 147-148
  Astrid Stadler (V) Pro S. 148
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 149-150
06.07.2005 115. Sitzung des Nationalrates: Antrag, den Ausschussbericht zu Kenntnis zu nehmen, angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 153
06.07.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 581/2005  
Schließen