LETZTES UPDATE: 12.12.2016; 14:25
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (53. Novelle zum ASVG), (214 d.B.)

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen, Namentliche Abstimmung (Art. I Z. 107 § 135 Abs. 3 - namentl. Abstimmung; abgegebene Stimmen 165, Ja-Stimmen 118, Nein-Stimmen 47)

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (53. Novelle zum ASVG), das Bundesgesetz BGBl. Nr. 110/1993, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitlosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Einkommensteuergesetz 1988, die Bundesabgabenordnung, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957 und das Heeresversorgungsgesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 - SRÄG 1996)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (53. Novelle zum ASVG), das Bundesgesetz BGBl. Nr. 110/1993, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitlosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz, das Sonderunterstützungsgesetz, das Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz, das Arbeitsmarktservicegesetz, das Arbeiterkammergesetz 1992, das Einkommensteuergesetz 1988, die Bundesabgabenordnung, das Kriegsopferversorgungsgesetz 1957, das Heeresversorgungsgesetz und das Bundeshaushaltsgesetz geändert werden (Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 - SRÄG 1996)


bezieht sich auf: Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 (34/ME)

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
26.06.1996 Einlangen im Nationalrat  
26.06.1996 Vorgesehen für den Ausschuß für Arbeit und Soziales  
27.06.1996 31. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 31
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
28.06.1996 32. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Ausschuß für Arbeit und Soziales S. 28
04.07.1996 Ausschuß für Arbeit und Soziales: auf Tagesordnung in der 5. Sitzung des Ausschusses  
04.07.1996 Ausschuß für Arbeit und Soziales: Bericht 286 d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
10.07.1996 Auf der Tagesordnung der 35. Sitzung des Nationalrates  
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Berichterstattung durch die Abgeordnete Dr. Elisabeth Pittermann S. 34-35
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger und Genossen (AA-67)
abgelehnt
Dafür: L, G, dagegen: S, V, F
 
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger und Genossen (AA-68)
abgelehnt
Dafür: G, dagegen: S, V, F, L
 
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Edith Haller und Genossen (AA-69)
abgelehnt
Dafür: F, dagegen: S, V, L, G
 
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Karl Öllinger und Genossen betreffend Regelungen über die Sozialversicherungspflicht von Werkverträgen (145/UEA)
abgelehnt
Dafür: F, L, G, dagegen: S, V
S. 80
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Dr. Volker Kier und Genossen betreffend Neuregelung der Sozialversicherungspflicht für Künstler/innen (146/UEA)
abgelehnt
Dafür: L, dagegen: S, V, F, G
S. 87
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Abänderungsantrag der Abgeordneten Annemarie Reitsamer, Dr. Gottfried Feurstein und Genossen (AA-70)
angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten)
 
10.07.1996 35. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 32-112, 231-235
11.07.1996 Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Getrennte Abstimmung (wechselnde Mehrheiten)
 
11.07.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Mag. Herbert Haupt (F) Contra S. 36-43
  Annemarie Reitsamer (S) Pro S. 43-46
  Dr. Volker Kier (L) Contra S. 46-50
  Dr. Gottfried Feurstein (V) Pro S. 51-53
  Dr. Volker Kier (L) tatsächliche Berichtigung S. 53
  Karl Öllinger (G) Contra S. 53-62
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 62-66
  Eleonora Hostasch (S) Pro S. 66-68
  Dr. Alois Pumberger (F) Contra S. 68-71
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 71-72
  Karl Donabauer (V) Pro S. 72-74
  Dr. Alois Pumberger (F) tatsächliche Berichtigung S. 74
  Mag. Helmut Peter (L) Contra S. 74-77
  Marianne Hagenhofer (S) Pro S. 77-78
  Theresia Haidlmayr (G) Contra S. 78-80
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 81-82
  Elfriede Madl (F) Contra S. 82-84
  Sophie Bauer (S) Pro S. 84-85
  Klara Motter (L) Contra S. 85-87
  Ridi Steibl (V) Pro S. 87-88
BM Franz Hums (S) Regierungsbank S. 88-90
  Ing. Mathias Reichhold (F) Contra S. 90-91
  Heidrun Silhavy (S) Pro S. 92-93
  Mag. Thomas Barmüller (L) Contra S. 93-94
  Mag. Dr. Josef Trinkl (V) Pro S. 94-95
  Sigisbert Dolinschek (F) Contra S. 95-99
  Winfried Seidinger (S) Pro S. 99-101
  Edith Haller (F) Contra S. 101-103
  Edeltraud Gatterer (V) Pro S. 103-104
  Dr. Brigitte Povysil (F) Contra S. 104-106
  Wolfgang Großruck (V) Pro S. 106-108
  Josef Meisinger (F) Contra S. 109
  Mares Rossmann (F) Contra S. 110
  Anna Elisabeth Aumayr (F) Contra S. 110-111
  Robert Wenitsch (F) Contra S. 111
  Hermann Böhacker (F) Contra S. 111-112
11.07.1996 Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, V, dagegen: F, L, G
 
11.07.1996 Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Namentliche Abstimmung (Art. I Z. 107 § 135 Abs. 3 - namentl. Abstimmung; abgegebene Stimmen 165, Ja-Stimmen 118, Nein-Stimmen 47)
S. 232-234
15.07.1996 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
15.07.1996 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei  
15.07.1996 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
15.07.1996 Änderungen gegenüber dem Gesetzentwurf in der Fassung des Nationalrat-Ausschussberichtes (5214/BR d.B.)  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
15.07.1996 Zuweisung an den Sozialausschuss des Bundesrates  
23.07.1996 Sozialausschuss des Bundesrates: Bericht 5226/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
23.07.1996 616. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Ernst Schmid S. 74-77
23.07.1996 616. Sitzung des Bundesrates: Verlangen des Bundesrates Dr. Paul Tremmel auf Auszählung der Stimmen S. 128-129
25.07.1996 Auf der Tagesordnung der 616. Sitzung des Bundesrates  
25.07.1996 616. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 72-101, 118-129
25.07.1996 Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen S. 129
25.07.1996 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Ernst Schmid (S)   S. 74-77
  Mag. Dieter Langer (F)   S. 78-81
  Aloisia Fischer (V)   S. 82-84
  Karl Drochter (S)   S. 84-87
  Helga Moser (F)   S. 87-88
  Franz Hums (S)   S. 88-93, 127-128
  Engelbert Schaufler (V)   S. 93-96
  Gertrude Perl (S)   S. 96-98
  Engelbert Weilharter (F)   S. 98-99
  Jürgen Weiss (V)   S. 99-101
  Hedda Kainz (S)   S. 118-122
  Dr. Kurt Kaufmann (V)   S. 122-123
  Ilse Giesinger (V)   S. 124
  Ludwig Bieringer (V)   S. 124-125
  Gottfried Jaud (V)   S. 125
  Dr. Michael Rockenschaub (F)   S. 125-128
25.07.1996 616. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Dr. Paul Tremmel und Genossen Einspruch zu erheben (258/GO-BR/96)
abgelehnt
S. 81
Schließen
  Bundesgesetzblatt Nr. 411/1996  
  Kunsttext  

Vorparlamentarisches Verfahren

Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 (34/ME)

Status: Regierungsvorlage (214 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend Bundesgesetz, mit dem das Allgemeine Sozalversicherungsgesetz (53. Novelle zum ASVG), das Bundesgesetz BGBl. Nr. 110/1993, das Entgeltfortzahlungsgesetz, das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977, das Arbeitsmarktpolitik-Finanzierungsgesetz und das Sonderunterstützungsgesetz geändert werden ( Sozialrechts-Änderungsgesetz 1996 - SRÄG 1996)


Einbringendes Ressort: BM f. Arbeit und Soziales Tel.: 01/711 00

Datum Stellungnahme von
04.06.1996 1/SN-34/ME Zentralorganisation der Kriegsopfer- und Behindertenverbände Österreichs
04.06.1996 2/SN-34/ME Seniorenkurie des Bundesseniorenbeirates beim Bundeskanzleramt
05.06.1996 3/SN-34/ME BM f. Inneres
05.06.1996 4/SN-34/ME Industriellenvereinigung
05.06.1996 5/SN-34/ME Industriellenvereinigung
05.06.1996 6/SN-34/ME Amt der Salzburger Landesregierung
05.06.1996 7/SN-34/ME Österreichischer Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft öffentlicher Dienst
05.06.1996 8/SN-34/ME Rechnungshof.
05.06.1996 9/SN-34/ME Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
07.06.1996 10/SN-34/ME Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
07.06.1996 11/SN-34/ME Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
07.06.1996 12/SN-34/ME BM f. Land- und Forstwirtschaft
11.06.1996 13/SN-34/ME BM f. Landesverteidigung
11.06.1996 14/SN-34/ME BM f. Justiz
11.06.1996 15/SN-34/ME Österreichischer Städtebund
11.06.1996 16/SN-34/ME BM f. Jugend und Familie
11.06.1996 17/SN-34/ME Bundeskanzleramt
11.06.1996 18/SN-34/ME Amt der Wiener Landesregierung
11.06.1996 19/SN-34/ME Amt der Steiermärkischen Landesregierung
11.06.1996 20/SN-34/ME Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs
11.06.1996 21/SN-34/ME Berufsverband österreichischer Psychologinnen und Psychologen
12.06.1996 22/SN-34/ME Österreichischer Landarbeiterkammertag
12.06.1996 23/SN-34/ME Amt der Vorarlberger Landesregierung
12.06.1996 24/SN-34/ME BM f. Finanzen
13.06.1996 25/SN-34/ME BM f. Gesundheit und Konsumentenschutz
13.06.1996 26/SN-34/ME Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
14.06.1996 27/SN-34/ME Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
19.06.1996 28/SN-34/ME BM f. wirtschaftliche Angelegenheiten
24.06.1996 29/SN-34/ME Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte
24.06.1996 30/SN-34/ME Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
27.06.1996 31/SN-34/ME Amt der Tiroler Landesregierung
27.06.1996 32/SN-34/ME Berufsverband österreichischer Psychologinnen und Psychologen
03.07.1996 33/SN-34/ME Amt der Burgenländischen Landesregierung
26.09.1996 34/SN-34/ME Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs - VVO
28.10.1996 35/SN-34/ME Österreichischer Rechtsanwaltskammertag
05.06.1996 36/SN-34/ME Amt der Salzburger Landesregierung