LETZTES UPDATE: 24.05.2018; 02:24
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen Postgesetz 1997, Meldegesetz 1991 Bildungsdokumentationsgesetz (1193 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 529/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen und Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997, das Meldegesetz 1991 und das Bildungsdokumentationsgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BKA (Bundeskanzleramt)

bezieht sich auf: Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen, Postgesetz u.a, Änderung (322/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.11.2005 Einlangen im Nationalrat  
15.11.2005 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
16.11.2005 127. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 38
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
16.11.2005 128. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 4
01.12.2005 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
01.12.2005 Verfassungsausschuss: Bericht 1246 d.B.  
01.12.2005 Verfassungsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (1247 d.B.)  
01.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Ausschusses: Volkszählungen: Kein langwieriges Ausfüllen von Fragebögen mehr Nr. 967/2005  
06.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 129. Sitzung des Nationalrates: Bundesvergabegesetz und Volkszählungsreform angenommen Nr. 998/2005  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2005 Auf der Tagesordnung der 129. Sitzung des Nationalrates  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 238-261
06.12.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Peter Wittmann (S) Contra S. 238-239
  Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) Pro S. 240-241
  Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) Contra S. 242-244
  Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) Pro S. 245-247
  Mag. Johann Maier (S) Contra S. 247
  Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) Pro S. 247-248
  Mag. Terezija Stoisits (G) Contra S. 248-249
StS Franz Morak (V) Regierungsbank S. 249-251
  Herbert Scheibner (F) Pro S. 251-252
  Mag. Ruth Becher (S) Contra S. 252-253
  Helga Machne (V) Pro S. 253-254
  Mag. Kurt Gaßner (S) Contra S. 254-255
  Karl Donabauer (V) Pro S. 255-256
  Maria Grander (V) Pro S. 256-257
  Mag. Johann Maier (S) tatsächliche Berichtigung S. 257
  Ing. Josef Winkler (V) Pro S. 257-258
  Mag. Johann Maier (S) tatsächliche Berichtigung S. 258
  Michael Praßl (V) Pro S. 258-259
  Carina Felzmann (V) Pro S. 259
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 261
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 261
06.12.2005 Beschluss im Nationalrat 529/BNR  
09.12.2005 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.12.2005 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.02.2006)  
09.12.2005 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.12.2005 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
19.12.2005 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
19.12.2005 Vertagung im Ausschuss  
21.12.2005 729. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Albrecht Konecny, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates (143/GO-BR/2005)
angenommen
mehrstimmig
S. 40
21.12.2005 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Fristsetzung für Berichterstattung: 24.01.2006  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
25.01.2006 Auf der Tagesordnung der 730. Sitzung des Bundesrates  
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 71-93
25.01.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Manfred Gruber (S) Pro S. 72-75
  Franz Perhab (V) Pro S. 75-77
  Elisabeth Kerschbaum (G) Pro S. 77
  Ana Blatnik (S) Pro S. 77-79
  Jürgen Weiss (V) Pro S. 79-80
  Peter Mitterer (A) Pro S. 80-83
StS Mag. Karl Schweitzer (F) Regierungsbank S. 83-85
  Wolfgang Sodl (S) Pro S. 85-86
  Ana Blatnik (S) Pro S. 86-88
  Ing. Siegfried Kampl (A) Pro S. 88-90
StS Mag. Karl Schweitzer (F) Regierungsbank S. 90
  Albrecht Konecny (S) Pro S. 90-92
  Ludwig Bieringer (V) Pro S. 92
  Peter Mitterer (A) Pro S. 93
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Manfred Gruber, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen , Einspruch zu erheben (958/GO-BR/2006)
angenommen
S. 73-74
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Einspruch zu erheben, angenommen 1283 d.B.
mehrstimmig
S. 93
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Franz Perhab, Kolleginnen und Kollegen , keinen Einspruch zu erheben (959/GO-BR/2006) S. 76
25.01.2006 Beschluss im Bundesrat 529/BNR  
27.01.2006 Mitteilung des Einspruches an das Bundeskanzleramt  
Schließen

Vorparlamentarisches Verfahren

Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen, Postgesetz u.a, Änderung (322/ME)

Status: Regierungsvorlage (1193 d.B.)

Gesetzentwurf

Ministerialentwurf betreffend ein Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen und Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997, das Meldegesetz 1991 und das Bildungsdokumentationsgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: Bundeskanzleramt Tel.: (01)531 15/2375

Schlagwörter