LETZTES UPDATE: 11.08.2018; 15:51
Diese Seite als Lesezeichen hinzufügen

Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen Postgesetz 1997, Meldegesetz 1991 Bildungsdokumentationsgesetz (1193 d.B.)

Übersicht

Status: Beschlossen im Bundesrat 529/BNR
mehrstimmig
Beschlossen im Nationalrat , Dafür: V, F, dagegen: S, G

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz über die Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen und Bundesgesetz, mit dem das Postgesetz 1997, das Meldegesetz 1991 und das Bildungsdokumentationsgesetz geändert werden


Einbringendes Ressort: BKA (Bundeskanzleramt)

bezieht sich auf: Durchführung von Volks-, Arbeitsstätten-, Gebäude- und Wohnungszählungen, Postgesetz u.a, Änderung (322/ME)

Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Stellungnahmen



Stellungnahmen

1 Ergebnisse
Aktualisierung von Nr.
Aktualisierung 12.12.2005 von Keine öffentliche Stellungnahme Nr. 248/SN

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
15.11.2005 Einlangen im Nationalrat  
15.11.2005 Vorgesehen für den Verfassungsausschuss  
16.11.2005 127. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 38
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
16.11.2005 128. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Verfassungsausschuss S. 4
01.12.2005 Verfassungsausschuss: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
01.12.2005 Verfassungsausschuss: Bericht 1246 d.B.  
01.12.2005 Verfassungsausschuss: Selbständiger Antrag betreffend Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz (1247 d.B.)  
01.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 21. Sitzung des Ausschusses: Volkszählungen: Kein langwieriges Ausfüllen von Fragebögen mehr Nr. 967/2005  
06.12.2005 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 129. Sitzung des Nationalrates: Bundesvergabegesetz und Volkszählungsreform angenommen Nr. 998/2005  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
06.12.2005 Auf der Tagesordnung der 129. Sitzung des Nationalrates  
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 238-261
06.12.2005 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Dr. Peter Wittmann (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 238-239
Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 240-241
Dr. Eva Glawischnig-Piesczek (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 242-244
Dipl.-Ing. Maximilian Hofmann (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 245-247
Mag. Johann Maier (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 247
Dipl.-Ing. Mag. Roderich Regler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 247-248
Mag. Terezija Stoisits (G) WortmeldungsartContra ProtokollS. 248-249
StS Franz Morak (V) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 249-251
Herbert Scheibner (F) WortmeldungsartPro ProtokollS. 251-252
Mag. Ruth Becher (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 252-253
Helga Machne (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 253-254
Mag. Kurt Gaßner (S) WortmeldungsartContra ProtokollS. 254-255
Karl Donabauer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 255-256
Maria Grander (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 256-257
Mag. Johann Maier (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 257
Ing. Josef Winkler (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 257-258
Mag. Johann Maier (S) Wortmeldungsarttatsächliche Berichtigung ProtokollS. 258
Michael Praßl (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 258-259
Carina Felzmann (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 259
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 261
06.12.2005 129. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: V, F, dagegen: S, G
S. 261
06.12.2005 Beschluss im Nationalrat 529/BNR  
09.12.2005 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
09.12.2005 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 03.02.2006)  
09.12.2005 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
09.12.2005 Zuweisung an den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates  
19.12.2005 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 3. Sitzung des Ausschusses  
19.12.2005 Vertagung im Ausschuss  
21.12.2005 729. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Albrecht Konecny, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen auf Fristsetzung zur Berichterstattung durch den Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates (143/GO-BR/2005)
angenommen
mehrstimmig
S. 40
21.12.2005 Ausschuss für Verfassung und Föderalismus des Bundesrates: Fristsetzung für Berichterstattung: 24.01.2006  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
25.01.2006 Auf der Tagesordnung der 730. Sitzung des Bundesrates  
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Debatte S. 71-93
25.01.2006 Wortmeldungen in der Debatte
Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
Manfred Gruber (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 72-75
Franz Perhab (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 75-77
Elisabeth Kerschbaum (G) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77
Ana Blatnik (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 77-79
Jürgen Weiss (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 79-80
Peter Mitterer (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 80-83
StS Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 83-85
Wolfgang Sodl (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 85-86
Ana Blatnik (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 86-88
Ing. Siegfried Kampl (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 88-90
StS Mag. Karl Schweitzer (F) WortmeldungsartRegierungsbank ProtokollS. 90
Albrecht Konecny (S) WortmeldungsartPro ProtokollS. 90-92
Ludwig Bieringer (V) WortmeldungsartPro ProtokollS. 92
Peter Mitterer (A) WortmeldungsartPro ProtokollS. 93
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Manfred Gruber, Stefan Schennach, Kolleginnen und Kollegen , Einspruch zu erheben (958/GO-BR/2006)
angenommen
S. 73-74
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag, Einspruch zu erheben, angenommen 1283 d.B.
mehrstimmig
S. 93
25.01.2006 730. Sitzung des Bundesrates: Antrag der Bundesräte Franz Perhab, Kolleginnen und Kollegen , keinen Einspruch zu erheben (959/GO-BR/2006) S. 76
25.01.2006 Beschluss im Bundesrat 529/BNR  
27.01.2006 Mitteilung des Einspruches an das Bundeskanzleramt  
Schließen