LETZTES UPDATE: 27.04.2017; 17:06

Übersicht

Status: Kein Einspruch
Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen, Dafür: S, F, V, G, dagegen: -

Regierungsvorlage: Bundes(verfassungs)gesetz

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gebührengesetz, das Alkoholsteuergesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, die BAO (Bundesabgabenordnung) und Artikel 34 des Budgetbegleitgesetzes 2001 (Steuerliche Sonderregelung für die Ausgliederung von Aufgaben der Gebietskörperschaften) geändert werden (Abgabenänderungsgesetz 2002)

Gesetz geworden als:

Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 1988, das Körperschaftsteuergesetz 1988, das Gebührengesetz, das Alkoholsteuergesetz, das Zollrechts-Durchführungsgesetz, die BAO und Artikel 34 des Budgetbegleitgesetzes 2001 (Steuerliche Sonderregelung für die Ausgliederung von Aufgaben der Gebietskörperschaften) geändert werden (Abgabenänderungsgesetz 2002)


Meldungen der Parlamentskorrespondenz

Schlagwörter 

Parlamentarisches Verfahren

Datum Stand des parlamentarischen VerfahrensAlle aufklappen Protokoll
  Einlangen NR  
26.02.2002 Einlangen im Nationalrat  
26.02.2002 Vorgesehen für den Finanzausschuss  
27.02.2002 94. Sitzung des Nationalrates: Mitteilung des Einlangens S. 46
Schließen
  Ausschussberatungen NR  
28.02.2002 95. Sitzung des Nationalrates: Zuweisung an den Finanzausschuss S. 34
03.04.2002 Finanzausschuss: auf Tagesordnung in der 21. Sitzung des Ausschusses  
03.04.2002 Finanzausschuss: Bericht 1072 d.B.  
03.04.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz: Nr. 222/2002  
Schließen
  Plenarberatungen NR  
18.04.2002 Auf der Tagesordnung der 101. Sitzung des Nationalrates  
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Unselbständiger Entschließungsantrag der Abgeordneten Heidrun Silhavy betreffend Umsetzung der Ziele des Volksbegehrens "Sozialstaat Österreich" (384/UEA)
abgelehnt
Dafür: S, G, dagegen: F, V
S. 53
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Zweite und dritte Lesung S. 31-64
18.04.2002 Wortmeldungen in der Debatte
Funktion Name und Fraktion Wortmeldungsart Protokoll
  Dr. Kurt Heindl (S) Contra S. 31-33
  Hermann Böhacker (F) Pro S. 33-36
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 38-40
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 40-42
StS Dr. Alfred Finz (V) Regierungsbank S. 42-44
  Rudolf Edlinger (S) Contra S. 46-48
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) tatsächliche Berichtigung S. 48
  Hans Müller (F) Pro S. 48-49
  Günter Kiermaier (S) Contra S. 49-51
  Robert Egghart (F) tatsächliche Berichtigung S. 51
  Jakob Auer (V) Pro S. 51-53
  Marianne Hagenhofer (S) Contra S. 53-54
  Mag. Reinhard Firlinger (F) Pro S. 54-55
  Dkfm. Dr. Hannes Bauer (S) Contra S. 55-56
  Mag. Cordula Frieser (V) Pro S. 56-57
  Ing. Kurt Gartlehner (S) Contra S. 57-58
  Reinhart Gaugg (F) Pro S. 58-59
  Dr. Kurt Heindl (S) Contra S. 59
  Ing. Hermann Schultes (V) Pro S. 59-60
  Edeltraud Lentsch (V) Pro S. 60-61
  Hermann Böhacker (F) Pro S. 61
  Dkfm. Dr. Günter Stummvoll (V) Pro S. 62
  Mag. Werner Kogler (G) Contra S. 62-63
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in zweiter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 63
18.04.2002 101. Sitzung des Nationalrates: Gesetzesvorschlag in dritter Lesung angenommen
Dafür: S, F, V, G, dagegen: -
S. 63
22.04.2002 Übermittlung des Beschlusses an den Bundesrat  
Schließen
  Einlangen BR  
22.04.2002 Einlangen in der Bundesrats-Kanzlei (Frist: 17.06.2002)  
22.04.2002 Mitwirkungsrecht des Bundesrates  
Schließen
  Ausschussberatungen BR  
22.04.2002 Zuweisung an den Finanzausschuss des Bundesrates  
29.04.2002 Finanzausschuss des Bundesrates: auf Tagesordnung in der 32. Sitzung des Ausschusses  
29.04.2002 Finanzausschuss des Bundesrates: Bericht 6639/BR d.B.  
Schließen
  Plenarberatungen BR  
03.05.2002 Auf der Tagesordnung der 687. Sitzung des Bundesrates  
03.05.2002 687. Sitzung des Bundesrates: Berichterstattung durch den Bundesrat Alfredo Rosenmaier S. 67-68
03.05.2002 687. Sitzung des Bundesrates: Debatte  
03.05.2002 687. Sitzung des Bundesrates: Antrag, keinen Einspruch zu erheben, angenommen
Einhellig
S. 68
03.05.2002 Aussendung der Parlamentskorrespondenz betreffend 687. Sitzung des Bundesrates: SERIE VON REFORMGESETZEN PASSIERT BUNDESRAT Nr. 320/2002  
Schließen
  Bundesgesetzblatt I Nr. 84/2002  
  Kunsttext