Nationalrat, XXV.GPStenographisches Protokoll183. Sitzung / Seite 10

HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite

Josef Muchitsch ...................................................................................................... ..... 43

August Wöginger .................................................................................................... ..... 45

Bernhard Themessl ................................................................................................ ..... 47

Mag. Albert Steinhauser ........................................................................................ ..... 48

Mag. Gerald Loacker .............................................................................................. ..... 50

Ing. Waltraud Dietrich ............................................................................................ ..... 51

Ulrike Königsberger-Ludwig ................................................................................. ..... 52

Dr. Angelika Winzig ................................................................................................ ..... 54

Wendelin Mölzer ..................................................................................................... ..... 55

Mag. Birgit Schatz .................................................................................................. ..... 57

Josef Schellhorn ..................................................................................................... ..... 58

Leopold Steinbichler .............................................................................................. ..... 60

Gerhard Schmid ...................................................................................................... ..... 62

Rupert Doppler ....................................................................................................... ..... 63

Bundesregierung

Vertretungsschreiben ..................................................................................................... 39

Rechnungshof

Verlangen der Abgeordneten Dr. Walter Rosenkranz, Mag. Dr. Wolfgang Zinggl, Kolleginnen und Kollegen gemäß § 32e Abs. 2 GOG-NR auf Prüfung der Gebarung des Bundeskanzleramts und des Bundesdenkmalamts inklusive seiner Abteilungen in den Bundesländern hinsichtlich a) der mangelhaften Aufgaben­wahrnehmung bei Unterschutzstellungen, b) der uneinheitlichen Spruchpraxis bei Bescheiden zur Veränderung bzw. Zerstörung denkmalgeschützter Objekte, c) der Zusammenarbeit mit fachspezifischen Organisationen, bei denen aufgrund eines Naheverhältnisses oder wegen Tätigkeiten von Beschäftigten des Bundes­denkmalamts die Gefahr eines lnteressenskonflikts besteht, d) der nicht vorhan­denen Korruptionsprävention im Bundesdenkmalamt, e) der Sonderprüfung der internen Revision „zur Klärung der Vorwurfslage aus einem anonym eingelangten Schreiben an das BKA vom 27.10.2016“, f) der Planung und Umsetzung des Projekts Denkmalinformationssystem (DEMIS) und des Teilprojekts Denkmal­objekt­informationssystem (DOBIS), g) der nicht eingehaltenen Berichtspflichten durch das Bundesdenkmalamt, h) des Versäumnisses des Bundeskanzleramts, entgegen dem Denkmalschutzgesetz und den Allgemeinen Rahmenrichtlinien des Bundes (ARR 2014) Förderungsziele, Indikatoren und Förderungsgegen­stände zu regeln, i) der Kooperation des BDA mit jenem Verein, der Herausgeber und Verleger des Magazins „Denkmal Heute“ war, durch den Ständigen Unter­aus­schuss des Rechnungshofausschusses                        65

Ausschüsse

Zuweisungen .................................................................................................................. 63

Unvereinbarkeitsangelegenheiten

Dreizehnter Bericht des Unvereinbarkeitsausschusses ................................................. 66

Verhandlungen

1. Punkt: Bericht des Gesundheitsausschusses über die Regierungsvorlage (1643 d.B.): Bundesgesetz, mit dem das EU-Qualitätsregelungen-Durchführungs­gesetz geändert wird (1653 d.B.)                         67

Redner/Rednerinnen:

Harald Jannach ....................................................................................................... ..... 67

Ing. Markus Vogl ..................................................................................................... ..... 71

 


HomeSeite 1Vorherige SeiteNächste Seite