Nationalrat, XX.GP Stenographisches Protokoll 104. Sitzung / Seite 4

Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite

Entschließungsantrag der Abgeordneten Mag. Doris Kammerlander und Genossen betreffend Vorlage von Abkommen Österreichs mit NATO und WEU an den Nationalrat Ablehnung 127, 140

Verhandlungen

1. Punkt: Bericht des Landesverteidigungsausschusses über die Regierungsvorlage (915 d. B.): Frauenausbildungsverhältnisgesetz FrAG und über den Antrag 151/A (E) der Abgeordneten Herbert Scheibner und Genossen betreffend die Setzung legistischer und organisatorischer Maßnahmen, um Frauen den freiwilligen Dienst im Bundesheer zu ermöglichen (1037 d. B.) 29

Redner:

Herbert Scheibner 29

Dr. Karl Maitz 31

Hans Helmut Moser 32

Anton Gaál 35

Mag. Doris Kammerlander 36

Bundesminister Dr. Werner Fasslabend 40

Dr. Gertrude Brinek 42

Ute Apfelbeck 43

Dr. Elisabeth Hlavac 45

Wolfgang Jung 46

Walter Murauer 48

Marianne Hagenhofer 49

Mag. Terezija Stoisits 50

Werner Amon 52

MMag. Dr. Madeleine Petrovic 53

Maria Rauch-Kallat 54

Annahme des Gesetzentwurfes in 1037 d. B. 56

Gemeinsame Beratung über

2. Punkt: Bericht und Antrag des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Bundesgesetz über die Nachtarbeit der Frauen geändert wird (1010 d. B.) 56

3. Punkt: Bericht des Ausschusses für Arbeit und Soziales über den Antrag 451/A der Abgeordneten Maria Schaffenrath und Genossen betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Bundesgesetz über die Nachtarbeit der Frauen aufgehoben wird (1011 d. B.) 56

Redner:

Reinhart Gaugg 56

Rudolf Nürnberger 58

Dr. Volker Kier 60

Ridi Steibl 62

Karl Öllinger 63

Bundesministerin Eleonora Hostasch 64

Sophie Bauer 66

Edith Haller 66

Dr. Gottfried Feurstein 67

Franz Hums 69

Anton Blünegger 70

Dr. Elisabeth Pittermann 71

Annahme des Gesetzentwurfes in 1010 d. B. 72


Home Seite 1 Vorherige Seite Nächste Seite